Britanniens Berge

  • Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär. Vergrößern
    Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/BBC
  • Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär. Vergrößern
    Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/BBC
  • Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär. Vergrößern
    Dramatisches Felsgebirge, schneebedeckte Hochplateaus: Großbritannien, wie es hierzulande kaum jemand kennt. Die Nationalparks "Snowdonia" in Wales und "Caingorm" in Schottland sind archaisch, rau und spektakulär.
    Fotoquelle: ZDF/NDR/BBC
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Britanniens Berge

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
3sat
Mo., 20.03.
21:00 - 21:45
Folge 2, Snowdonia - wo Wales wild und rau ist


So kennt man Großbritannien gar nicht: Alpine Gipfel, schneebedeckte Hochplateaus. Snowdonia in Wales ist eine ursprüngliche und kaum besiedelte Region Hier gibt es erloschene Vulkane an der Irischen See und Gebirgszüge, in denen sogar Sir Edmund Hillary für seine Erstbesteigung des Mount Everest ideale Trainingsbedingungen vorfand. Ein spannendes Portrait über einen einzigartigen Nationalpark.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das immer fröhliche Küchenpersonal des AMTRAK-Zuges.

Die USA in einem Zug - Von New York zum Michigansee

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 11:15 - 12:00 Uhr
4.25/504
Lesermeinung
WDR Ländliche Idylle im Norden Ostpreußens.

Ostpreußens Norden - Von Tilsit nach Trakehnen

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 14:30 - 15:15 Uhr
0/500
Lesermeinung
arte In Süddeutschland versinken die Streuobstwiesen im Frühling im Blütenrausch.

Mit dem Frühling durch Europa - Von den Alpen zum Polarmeer

Natur+Reisen | 28.03.2017 | 18:35 - 19:20 Uhr
0/500
Lesermeinung
News
Alicia Vikander als Lara Croft in der Neuauflage von "Tomb Raider".

Mit ihrer Rolle als Lara Croft hat Angelina Jolie vor 14 Jahren ihren internationalen Durchbruch gef[…] mehr

Moderator Günther Jauch mit "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm.

Kein leichter Abend für Günther Jauch: "Wer wird Millionär?"-Kandidatin Stella Böhm strapazierte die[…] mehr

Ab dem 29. März 2017 droht vielen deutschen Haushalten durch die Umstellung auf DVB-T2 HD ein Schwarzbild.

Ab dem 29. März bleibt der Fernseher in rund drei Millionen deutschen Haushalten möglicherweise schw[…] mehr

Komiker und Synchron-Sprecher: Oliver Kalkofe ist ein Multitalent. Im Interview erzählt er, warum er seine Stimme lieber Bösewichten als Helden leiht und warum früher eben doch nicht alles besser war.

Komiker Oliver Kalkofe hat sich mittlerweile auch als Synchron-Sprecher einen Namen gemacht. mehr

Oliver Kalkofe: "In den Sendern herrscht ein beinahe widerwärtiger Zynismus dem Publikum gegenüber".

Zum Geburtstag der prisma blicken wir nicht nur auf unsere eigene Geschichte zurück, sondern auch au[…] mehr