British Style

  • Die englische Königsfamilie bei den Braemar Highland Games im Jahr 1986 (v.l.: Queen Elizabeth ll., Queen Mum, Prinzessin Diana, Prinz Charles und Herzogin Sarah) Vergrößern
    Die englische Königsfamilie bei den Braemar Highland Games im Jahr 1986 (v.l.: Queen Elizabeth ll., Queen Mum, Prinzessin Diana, Prinz Charles und Herzogin Sarah)
    Fotoquelle: ARTE
  • Das britische It-Girl Kate Moss hat die Stilrevolte des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. Vergrößern
    Das britische It-Girl Kate Moss hat die Stilrevolte des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt.
    Fotoquelle: ARTE
  • Schicke Kleider und tolle Hüte: Für viele englische Damen ist der ""Ladies Day"" beim Pferderennen das gesellschaftliche Highlight des Jahres. (hier eine Aufnahme vom 22. Juni 2006 in Ascot) Vergrößern
    Schicke Kleider und tolle Hüte: Für viele englische Damen ist der ""Ladies Day"" beim Pferderennen das gesellschaftliche Highlight des Jahres. (hier eine Aufnahme vom 22. Juni 2006 in Ascot)
    Fotoquelle: ARTE
Report, Dokumentation
British Style

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/09 bis 30/10
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
So., 30.09.
15:35 - 16:30


London ist mit Abstand die stilvollste europäische Metropole. Hier schießen neue Trends und Moden wie Pilze aus dem Boden, und es ist kein Zufall, dass die Punkbewegung, die den Anstoß zur größten Stilrevolte des 20. Jahrhunderts gab, gerade in der britischen Hauptstadt ihren Ausgang nahm. Was den britischen Stil kennzeichnet, ist seine einzigartige Mischung aus konservativen und avantgardistischen, aristokratischen und exzentrischen Einflüssen. Anhand von journalistischen und privaten Archivaufnahmen zeichnet die Dokumentation von Modekenner Loïc Prigent ein lebendiges, humorvolles und buntes Porträt des britischen Stils, der einen Hang zur Uniformierung nicht verleugnen kann: Uniformen von Bobbys und Palastwachen, Dresscodes der Bourgeoisie und Schuluniformen, aber auch die Outfits, die von den Ravern aus Manchester, den Mods und den Lads salonfähig gemacht wurden, zeigen dies. Der Film bringt dem Zuschauer die verschiedenen Facetten dieses Stil-Repertoires unterhaltsam nahe und beleuchtet, wie die Briten auf diese Art ihr Selbstverständnis zur Schau tragen. Alles, was England ausmacht, spiegelt sich auch im britischen Stil wider.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Alles muss per Fähre rüber auf die Insel Öhe.

die nordstory Spezial - Inseln in Mecklenburg-Vorpommern

Report | 30.09.2018 | 13:45 - 15:15 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
RTL Comedian und Autonarr Martin Klempnow (vorne) trifft in jeder Folge Gebrauchtwagen-Besitzer, die ihre kleinen Schätze kritischen Autohändlern verkaufen möchten.

Schatzkiste auf 4 Rädern - Wer bietet mehr? - 1/1

Report | 30.09.2018 | 15:30 - 16:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Jedes Jahr überschwemmt eine Flut an Babykatzen die Tierheime.

planet e. - Killer oder Kuscheltier? Katzen im Fokus

Report | 30.09.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr