Broadway Therapy

  • Ein obsessiver Klient lässt Therapeutin Jane Claremont (Jennifer Aniston) keine Ruhe. Vergrößern
    Ein obsessiver Klient lässt Therapeutin Jane Claremont (Jennifer Aniston) keine Ruhe.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Arnold (Owen Wilson, r.) und der Star seines Broadway-Stücks, Seth (Rhys Ifans) geraten wegen der Frauen in Streit. Vergrößern
    Arnold (Owen Wilson, r.) und der Star seines Broadway-Stücks, Seth (Rhys Ifans) geraten wegen der Frauen in Streit.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Manches Paar bleibt nicht (mehr) lange zusammen: (v.l.n.r.) Jane (Jennifer Aniston) und Seth (Rhys Ifans), Izzy (Imogen Poots) und Joshua (Will Forte), Delta (Kathryn Hahn) und Arnold (Owen Wilson). Vergrößern
    Manches Paar bleibt nicht (mehr) lange zusammen: (v.l.n.r.) Jane (Jennifer Aniston) und Seth (Rhys Ifans), Izzy (Imogen Poots) und Joshua (Will Forte), Delta (Kathryn Hahn) und Arnold (Owen Wilson).
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Kandi (Lucy Punch, l.) und Izzy (Imogen Poots) sind im Hotel zu den Männern unterwegs, die sie gebucht haben. Vergrößern
    Kandi (Lucy Punch, l.) und Izzy (Imogen Poots) sind im Hotel zu den Männern unterwegs, die sie gebucht haben.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Im Auftrag eines verliebten Klienten verfolgt Detektiv Harold Fleet (George Morfogen) Izzy (Imogen Poots), die als Callgirl arbeitet, aber Schauspielerin werden will. Vergrößern
    Im Auftrag eines verliebten Klienten verfolgt Detektiv Harold Fleet (George Morfogen) Izzy (Imogen Poots), die als Callgirl arbeitet, aber Schauspielerin werden will.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Jane (Jennifer Aniston) ist mir ihrem Patienten, Richter Pendergast (Austin Pendleton), zum Essen ausgegangen. Kaum in dem Restaurant angekommen, benimmt er sich höchst seltsam. Vergrößern
    Jane (Jennifer Aniston) ist mir ihrem Patienten, Richter Pendergast (Austin Pendleton), zum Essen ausgegangen. Kaum in dem Restaurant angekommen, benimmt er sich höchst seltsam.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Arnold (Owen Wilson) will in einem New Yorker Kaufhaus verhindern, von einer Frau erkannt zu werden, der er 30 000 Dollar gegeben hat. Vergrößern
    Arnold (Owen Wilson) will in einem New Yorker Kaufhaus verhindern, von einer Frau erkannt zu werden, der er 30 000 Dollar gegeben hat.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Hoffentlich sieht uns keiner: Arnold (Owen Wilson), verheiratet, verabschiedet sich morgens von Callgirl Izzy (Imogen Poots), mit der er die Nacht verbracht hat. Vergrößern
    Hoffentlich sieht uns keiner: Arnold (Owen Wilson), verheiratet, verabschiedet sich morgens von Callgirl Izzy (Imogen Poots), mit der er die Nacht verbracht hat.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Vor dem Hotelaufzug kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Arnold (Owen Wilson, 2.v.r.), seiner Frau Delta (Kathryn Hahn, 2.v.l.), Schauspielstar Seth Gilbert (Rhys Ifans, r.) und Nachwuchsstar Izzy (Imogen Poots, l.). Vergrößern
    Vor dem Hotelaufzug kommt es zu einer Auseinandersetzung zwischen Arnold (Owen Wilson, 2.v.r.), seiner Frau Delta (Kathryn Hahn, 2.v.l.), Schauspielstar Seth Gilbert (Rhys Ifans, r.) und Nachwuchsstar Izzy (Imogen Poots, l.).
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
  • Schadensbegrenzung: Izzy (Imogen Poots) und Arnold (Owen Wilson) treffen sich im Hotel zu einem Krisengespräch. Vergrößern
    Schadensbegrenzung: Izzy (Imogen Poots) und Arnold (Owen Wilson) treffen sich im Hotel zu einem Krisengespräch.
    Fotoquelle: ZDF/K.C. Bailey
Spielfilm, Komödie
Broadway Therapy

Infos
Originaltitel
She's Funny That Way
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Do., 20. August 2015
ZDF
So., 27.05.
15:05 - 16:30


Izzy Finkelstein , jung, attraktiv und voller Träume, arbeitet als Callgirl einer exklusiven Escort-Agentur. Der aus Hollywood angereiste Regisseur Arnold Albertson bucht Izzy, Escort-Name Izzy Glow , unter dem Pseudonym Derek Thomas und verbringt mit ihr einen romantischen Abend - erst ein Essen, danach eine Kutschfahrt, zuletzt eine gemeinsame Nacht. Dann macht er ihr einen unglaublichen Vorschlag: Arnold gibt Izzy 30 000 Dollar, wenn sie ihren Job als Callgirl an den Nagel hängt. Was Izzy nicht ahnt: Sie ist nicht die Erste, der Arnold dieses tolle Angebot und damit den Einstieg in ein neues Leben möglich macht. Am nächsten Morgen kommt Arnolds Frau Delta mit den beiden Kindern in New York an. Delta wird eine Hauptrolle in dem Broadwaystück spielen, das Joshua Fleet geschrieben hat. Arnold inszeniert, Seth Gilbert spielt die männliche Hauptrolle. Ein weiterer wichtiger Part, der einer jungen Prostituierten, muss noch besetzt werden. Zum Vorsprechen erscheint Izzy unter ihrem bürgerlichen Namen Isabelle Patterson. Sie erweist sich als Idealbesetzung für die Rolle. Arnold will Izzys Engagement verhindern, kann sich aber nicht gegen den Rest der Crew durchsetzen. Joshua, der sich mit der überspannten Therapeutin Jane Claremont trifft, ist sofort Feuer und Flamme für Izzy alias Isabelle. Er lädt sie zum Abendessen ein. Jane erscheint ebenfalls in dem Restaurant, und zwar mit ihrem Kunden, dem alten Richter Pendergast . Pendergast gehörte zu Izzys Klienten und gönnt sie keinem anderen. Er lässt Izzy von Privatdetektiv Harold Fleet beschatten. Harold Fleet ist Joshuas Vater. Obwohl Harold sich bemüht, kann er die Situation nicht retten. Jane entdeckt Joshua in Begleitung Izzys, die eine Therapie-Stunde bei ihr genommen hatte. Delta und Arnold, ebenfalls in dem Restaurant zu Gast, werden Zeugen des sich anschließenden, unerfreulichen Geschehens.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Broadway Therapy" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Broadway Therapy"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Playing It Cool

Playing It Cool

Spielfilm | 27.05.2018 | 11:40 - 13:25 Uhr
4/505
Lesermeinung
3sat Delysia Lafosse (Amy Adams, re.) führt ihre Privatsekretärin Miss Pettigrew (Frances McDormand, li.) in eine Welt ein, welche die streng religiös erzogene Pastorentochter bislang nicht kannte.

Miss Pettigrews großer Tag

Spielfilm | 27.05.2018 | 17:00 - 18:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
3sat Luise Jansen (Iris Berben) und Frans Winther (Edgar Selge) beschnuppern sich.

Miss Sixty

Spielfilm | 27.05.2018 | 21:50 - 23:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.46/5013
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr