Broadway an der Elbe

  • Hamburgs neuestes hochgelobtes Musical "Mary Poppins" im Theater am Hafen. Vergrößern
    Hamburgs neuestes hochgelobtes Musical "Mary Poppins" im Theater am Hafen.
    Fotoquelle: ZDF/Sven Rieken
  • Hamburgs neuestes Musical "Mary Poppins" im Theater am Hafen. Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert (2.v.l.) und ihre Kollegen nehmen den Applaus des Publikums entgegen. Vergrößern
    Hamburgs neuestes Musical "Mary Poppins" im Theater am Hafen. Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert (2.v.l.) und ihre Kollegen nehmen den Applaus des Publikums entgegen.
    Fotoquelle: ZDF/Sven Rieken
  • Elisabeth Hübert (l.) spielt die Hauptrolle im Musical "Mary Poppins". Auch erfahrene Darsteller müssen ständig proben. Vergrößern
    Elisabeth Hübert (l.) spielt die Hauptrolle im Musical "Mary Poppins". Auch erfahrene Darsteller müssen ständig proben.
    Fotoquelle: ZDF/Sven Rieken
  • Claudius Dietzel ist Musiker, Komponist, Arrangeur. Der gelernte Pianist entwickelt Showkonzepte und arbeitet noch mit Musikern - und nicht wie andere in der Branche mit dem Computer. Vergrößern
    Claudius Dietzel ist Musiker, Komponist, Arrangeur. Der gelernte Pianist entwickelt Showkonzepte und arbeitet noch mit Musikern - und nicht wie andere in der Branche mit dem Computer.
    Fotoquelle: ZDF/Sven Rieken
Kultur, Kunst und Kultur
Broadway an der Elbe

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Mo., 03.09.
04:30 - 04:45
Hamburgs Musicals


Hamburg ist neben New York und London eine der weltweit beliebtesten Musical-Metropolen. Zwei Millionen Besucher pro Jahr kommen nur wegen dieser Showattraktionen in die Hansestadt. Sieben feste Spielstätten zwischen Elbe, Reeperbahn und Innenstadt gibt es. Dazu kommen die schwimmenden Bühnen auf den Kreuzfahrtschiffen. Im Vorfeld des ESC blickt die Dokumentation hinter die Kulissen der Branche. "Mary Poppins" ist das neueste Musical in Hamburg. Der Autor begleitet Hauptdarstellerin Elisabeth Hübert bei den letzten Proben vor der Premiere, folgt der 30-Jährigen in Maske und Garderobe und zeigt ihre private Seite. Elisabeth Hübert stand das erste Mal mit 13 Jahren auf der Bühne und erzählt von den Träumen junger Künstler und der harten Arbeit bis zum ersten Vertrag, dem ersten Engagement bis zur Hauptrolle - die Konkurrenz ist groß. In Hamburg gibt es mehr als zehn Musical-Schulen, die Jahr für Jahr neue Talente ausbilden. Die Nachwuchskünstler müssen zu vielen Castings, bis es endlich klappt mit der ersten Rolle. Gerade mal eine Stunde haben die Bewerber, um eine komplexe Choreografie einzustudieren. Dann schon muss alles sitzen. Die Ansprüche sind hoch - das Ziel aber auch: die großen Bühnen an Land und auf dem Wasser. Denn aufwendige Bühnenprogramme erobern auch die "Traumschiffe". Eine besondere Herausforderung für Darsteller und das Team hinter der Bühne. Vollblutmusiker Claudius Dietzel ist der kreative Kopf des Ganzen. Der Autor begleitet ihn bei der Auswahl seiner Darsteller und den speziellen Proben an Land. Die Kamera ist im Tonstudio bei der Aufnahme der Musik mit großem Orchester dabei und folgt Claudius Dietzel bis hin zur Aufführung der Show bei laufendem Betrieb an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR West Art

Westart

Kultur | 03.09.2018 | 22:40 - 23:20 Uhr
3.43/5021
Lesermeinung
BR Autogrammkarte Lisa della Casa zum Stück "Arabella", Salzburg-Wien 1958.

Lisa Della Casa - Liebe einer Diva

Kultur | 09.09.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Bildhauerinnen

Bildhauerinnen - Schöpferinnen von Kunst in Stein

Kultur | 09.09.2018 | 15:35 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr

In "Destination Wedding" reisen Keanu Reeves und Winona Ryder derzeit im Kino zu einer Hochzeit. Ihre eigene könnte 1992 stattgefunden haben.

Winona Ryder hat in einem Interview einen kuriosen Verdacht ausgeplaudert. Die Schauspielerin vermut…  Mehr