Broadway in Bochum - Hinter den Kulissen von Starlight Express

  • E-Lok Electra mit Cosplay-Fans. Vergrößern
    E-Lok Electra mit Cosplay-Fans.
    Fotoquelle: WDR
  • Für die Dokumentation sind die Produzenten Friedrich (l) und Bernhard Kurz, die Mitte der Achtziger Jahre den Musical-Boom in Deutschland ausgelöst haben, noch einmal an ihren alten Arbeitsplatz zurückgekehrt. Vergrößern
    Für die Dokumentation sind die Produzenten Friedrich (l) und Bernhard Kurz, die Mitte der Achtziger Jahre den Musical-Boom in Deutschland ausgelöst haben, noch einmal an ihren alten Arbeitsplatz zurückgekehrt.
    Fotoquelle: WDR
  • Bochum, 12.06.1988. Am Tag der Premiere des Musicals Starlight Express wird vor dem Starlight Express Theater gegen Sozialabbau der Stadt Bochum protestiert. Vergrößern
    Bochum, 12.06.1988. Am Tag der Premiere des Musicals Starlight Express wird vor dem Starlight Express Theater gegen Sozialabbau der Stadt Bochum protestiert.
    Fotoquelle: WDR/Dirk Hoppe
  • Bühnenpose aus "Starlight Express". Vergrößern
    Bühnenpose aus "Starlight Express".
    Fotoquelle: WDR
Report, Dokumentation
Broadway in Bochum - Hinter den Kulissen von Starlight Express

Infos
Audiodeskription
WDR
Fr., 08.06.
20:15 - 21:00


30 Jahre Starlight Express in Bochum! Weltweit gibt es kein Musical, das sich länger an einem Standort gehalten hat. Eine Erfolgsgeschichte, an die nach holprigem Start kaum jemand glauben wollte. Am 12. Juni 2018 feiert das Musical "Starlight Express" in Bochum seinen 30. Geburtstag. In dem Stück geht es um die mit Kohle betriebene Dampflok Rusty, die sich gegen ihre modernen Konkurrenz-Züge durchsetzen muss. Kohle gegen Stahl - diese Geschichte passe gut ins Ruhrgebiet, so war man sich Mitte der Achtziger sicher. Doch von Anfang an gab's große Diskussionen um die Finanzierung. Eine eigene Spielstätte sollte her - mit öffentlichen Geldern. Das gefiel nicht jedem. "Starlight Express" wurde schnell ein Erfolg und machte Bochum weltberühmt. Mit sieben Aufführungen pro Woche zog die Show rund 16 Millionen Besucher ins Ruhrgebiet. Die Übernachtungszahlen stiegen in den ersten Jahren sprunghaft an. Auch Gastronomie und Einzelhandel profitierten. Ein halbes Jahr lang haben Autorin Katrin Niemann und Kameramann Jürgen Dahlhoff die Produktion in Bochum dokumentiert. Dabei gelang ihnen ein einzigartiger Blick blickten hinter die Kulissen der Aufführung, beim Casting oder bei der Verwandlung der sogenannten Cosplay-Fans. Vor und während der Show sorgen mehrere Dutzend Mitarbeiter dafür, dass die Darsteller auf der Bühne gut aussehen und sich bei den rasanten Fahrten auf Rollschuhen nicht verletzen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Eine isolierte Fischergemeinschaft auf der winzigen Insel Mangsee, die zwischen den Philippinen und Malaysia liegt

Dynamit-Fischen im Korallenriff

Report | 08.06.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Null Müll - Wege aus dem Abfallwahnsinn

Report | 08.06.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Prof. Dr. Gian Domenico Borasio, Palliativarzt am Universitäts-Spital in Lausanne, (Borasio gilt als der palliativ-Experte Deutschlands).

Sterben verboten? - Wie Hightech-Medizin den Tod verändert

Report | 08.06.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr