Bruder - Schwarze Macht

  • Baris (Tim Seyfi, l.) geht den rebellierenden Melih (Yasin Boynuince, r.) heftig an. Melih hat Kritik an den Anweisungen, das Attentat in Deutschland zu verüben. Vergrößern
    Baris (Tim Seyfi, l.) geht den rebellierenden Melih (Yasin Boynuince, r.) heftig an. Melih hat Kritik an den Anweisungen, das Attentat in Deutschland zu verüben.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Melih (Yasin Boynuince) beobachtet den Polizeieinsatz in der Nähe der Wohnstatt seiner Brüder. Das geplante Attentat scheint noch zu scheitern. Vergrößern
    Melih (Yasin Boynuince) beobachtet den Polizeieinsatz in der Nähe der Wohnstatt seiner Brüder. Das geplante Attentat scheint noch zu scheitern.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Melih (Yasin Boynuince) befindet sich gerade außerhalb der Terror-WG als dort eine Sprengung zündet. Mit Entsetzen sieht er die Wohnung explodieren, in der sich sein Freund Tobi aufhält. Vergrößern
    Melih (Yasin Boynuince) befindet sich gerade außerhalb der Terror-WG als dort eine Sprengung zündet. Mit Entsetzen sieht er die Wohnung explodieren, in der sich sein Freund Tobi aufhält.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Sibel (Sibel Kekilli) ist zwar suspendiert, hat von einem ihrer Kollegen aber erfahren, wo der Einsatzort gegen Melih ist. Vergrößern
    Sibel (Sibel Kekilli) ist zwar suspendiert, hat von einem ihrer Kollegen aber erfahren, wo der Einsatzort gegen Melih ist.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Sibel (Sibel Kekilli) stellt verzweifelt fest, dass ihr Bruder Melih (Yasin Boynuince) von einem tödlichen Schuss getroffen wurde. Vergrößern
    Sibel (Sibel Kekilli) stellt verzweifelt fest, dass ihr Bruder Melih (Yasin Boynuince) von einem tödlichen Schuss getroffen wurde.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Die beiden IS-Führer Baris (Tim Seyfi, l.) und  Ali (Zejhun Demirov, r.) erläutern Melih (Yasin Boynuince, 2.v.r.) und Tim (Rouven Israel,r.) deren bevorstehende Aufgaben. Melih und Tim sind nicht angetan. Sie wollten lieber an der Front in Syrien kämpfen und nicht ein Attentat in Deutschland begehen. Vergrößern
    Die beiden IS-Führer Baris (Tim Seyfi, l.) und Ali (Zejhun Demirov, r.) erläutern Melih (Yasin Boynuince, 2.v.r.) und Tim (Rouven Israel,r.) deren bevorstehende Aufgaben. Melih und Tim sind nicht angetan. Sie wollten lieber an der Front in Syrien kämpfen und nicht ein Attentat in Deutschland begehen.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Der junge Polizist Finn (Moritz Leu, l.) wurde beim Absichern des Einsatzes gegen die Terrorverdächtigen verletzt. Sein Kollege André (Friedrich Mücke, r.) kümmert sich um ihn. Vergrößern
    Der junge Polizist Finn (Moritz Leu, l.) wurde beim Absichern des Einsatzes gegen die Terrorverdächtigen verletzt. Sein Kollege André (Friedrich Mücke, r.) kümmert sich um ihn.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Finn (Moritz Leu) bemerkt die Flüchtenden Melih und Baris. Vergrößern
    Finn (Moritz Leu) bemerkt die Flüchtenden Melih und Baris.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Ali (Zejhun Demirov) rüstet Tobi (Rouven Israel) für das Attentat aus. Er passt ihm die Sprengstoffweste an. Vergrößern
    Ali (Zejhun Demirov) rüstet Tobi (Rouven Israel) für das Attentat aus. Er passt ihm die Sprengstoffweste an.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Baris (Tim Seyfi, l) überzeugt die revoltierenden Freunde Melih (Yasin Boynuince, M.) und Tobi (Rouven Israel, r.), dass der Dschihad im Moment in Deutschland viel wirkungsvoller ausgeübt werden kann, als in Syrien. Vergrößern
    Baris (Tim Seyfi, l) überzeugt die revoltierenden Freunde Melih (Yasin Boynuince, M.) und Tobi (Rouven Israel, r.), dass der Dschihad im Moment in Deutschland viel wirkungsvoller ausgeübt werden kann, als in Syrien.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Die suspendierte Polizistin Sibel (Sibel Kekilli) sucht ihren Bruder am Einsatzort der Kollegen. Vergrößern
    Die suspendierte Polizistin Sibel (Sibel Kekilli) sucht ihren Bruder am Einsatzort der Kollegen.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Sibel (Sibel Kekilli) hat Melih (Yasin Boynuince) am Grab des Vaters gefunden. Gemeinsam beten sie. Vergrößern
    Sibel (Sibel Kekilli) hat Melih (Yasin Boynuince) am Grab des Vaters gefunden. Gemeinsam beten sie.
    Fotoquelle: ZDF/Gordon Timpen
  • Sibel (Sibel Kekilli) kämpft an mehreren Fronten. Im Revier hat sie Ärger mit ihrem aggressionsgetriebenen Kollegen André. Privat versucht sie, ihren Bruder von kriminellen Bahnen abzuhalten. Vergrößern
    Sibel (Sibel Kekilli) kämpft an mehreren Fronten. Im Revier hat sie Ärger mit ihrem aggressionsgetriebenen Kollegen André. Privat versucht sie, ihren Bruder von kriminellen Bahnen abzuhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Sandra Hoever
Serie, Drama
Bruder - Schwarze Macht

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
So., 19.08.
03:45 - 04:30
Am Ende der Dunkelheit


Der Verfassungsschutz ist alarmiert. Baris ist kein Geringerer als der totgeglaubte Younes, einer der gefährlichsten IS-Führer. Alles deutet auf die Vorbereitung eines neuen Anschlags. Baris hat Melih und Tobi in eine abgeschiedene Terror-WG gebracht. Sie erhalten ihre letzte Vorbereitung. Die Jungs wollen lieber im Kalifat kämpfen, nicht in Deutschland aktiv sein. Ali erklärt die IS-Taktik, und so verabschieden sie sich vom bisherigen Leben. Sibel bekommt einen Tipp für den Zugriff auf die Terror-WG. Sie eilt zum Einsatzort und entdeckt Melih, der aber zusammen mit Baris flüchten kann. Spätestens jetzt erkennt Sibel das Ausmaß von Melihs Entwicklung. Sie hat versagt, hat Melih weder aus dem Milieu herausholen noch jetzt vor der Fahndung der Polizei schützen können. Ratlos kehrt sie zu ihrer Mutter zurück, die zum ersten Mal Verständnis für ihre Tochter zeigt. Da kommt Sibel im letzten Moment eine Idee, wo sie ihren Bruder finden kann. Am Grab des Vaters versucht sie, ihn zur Aufgabe zu bewegen. Letzte Folge der vierteiligen Serie "Bruder - Schwarze Macht".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Auch wenn Markus (Sebastian Ströbel, l.) und Katharina (Luise Bähr, r.) es nicht wahrhaben wollen, die gemeinsamen Einsätze gefallen ihnen.

Die Bergretter - Atemlos (1)

Serie | 22.09.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.64/50377
Lesermeinung
RTL II Alex Kowalski

Team 13 - Freundschaft zählt

Serie | 24.09.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Als im Sommer 1936 der Spanische Bürgerkrieg ausbricht, ist für Hans Beimler (Jan Krauter) klar, dass er mit in den Kampf ziehen muss - für die Verteidigung der Republik und für den Kommunismus. Er schließt sich den Internationalen Brigaden an und übernimmt die Ausbildung der jungen Freiwilligen und den Aufbau einer kampffähigen Truppe.

Krieg der Träume - Auf Leben und Tod

Serie | 24.09.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
News
Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr