Brügge sehen... und sterben?

Spielfilm, Kriminalfilm
Brügge sehen... und sterben?

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Originaltitel
In Bruges
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 15. Mai 2008
DVD-Start
Do., 27. November 2008
Sky Cinema Hits
Mo., 25.06.
16:45 - 18:30


Brillante Killer-Satire mit starken Stars. - Nach einem verpfuschten Auftragsmord werden die zwei Killer Ray und Ken (Colin Farrell, Brendan Gleeson) von ihrem Boss nach Brügge geschickt, um dort ein bisschen auszuspannen. Als endlich ein neuer Auftrag kommt, sorgt er für mächtigen Wirbel. Denn der eine Killer soll den anderen umbringen. Schnell finden sich die beiden in zahlreichen brenzligen Situationen wieder: ob unter Einheimischen, unter Touristen oder bei einem Filmdreh.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Brügge sehen... und sterben?" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Brügge sehen... und sterben?"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Harsh Times

Harsh Times - Leben am Limit

Spielfilm | 23.06.2018 | 02:55 - 04:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Frank Haskin (Damian Lewis) spricht mit Jack Regan (Ray Winstone).

Krieg in London - The Crime

Spielfilm | 28.06.2018 | 00:00 - 01:45 Uhr
2.67/506
Lesermeinung
ARD Joshua (James Frecheville, li.) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) aufgenommen, deren Söhne Andrew (Ben Mendelsohn, re.), Craig (Sullivan Stapleton, 2. v. li.), Darren (Luke Ford, Mitte) gemeinsam mit Barry Brown (Joel Edgerton) eine Bande von Schwerverbrechern angehören.

TV-Tipps Königreich des Verbrechens

Spielfilm | 14.07.2018 | 23:50 - 01:35 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr