Bürgerbüro
Serie, Sitcom • 15.04.2021 • 15:10 - 15:35
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2002
Serie, Sitcom

Bürgerbüro

Adrian Furrer ist nach mehrjährigem Auslandaufenthalt als Entwicklungshelfer vor 14 Tagen in die Schweiz zurückgekehrt. Nun arbeitet er vorübergehend im Sozialamt einer mittleren Kleinstadt.In dieser Funktion sucht er beim Stadtpräsidenten Dr. Wilhelm Wehrli persönlich Unterstützung für seinen Schützling Chick, einer jungen Frau mit einer bewegten Heimkarriere, die einfach keine Stelle findet.Die Sekretärin des Stadtpräsidenten, Theres Bütikofer, verweigert Adrian jedoch eine Audienz beim Stadtpräsidenten, weil dieser zur Zeit Besuch von seiner Mutter hat.Adele Wehrli hält ihrem Sohn vor, dass er es in seiner politischen Laufbahn nie so weit bringe wie ihr verstorbener Mann, der fast zum Bundesrat gewählt worden wäre - hätte nicht frühzeitig ein Herzinfarkt seiner politischen Karriere ein Ende bereitet.Stadtpräsident Wehrli ist sehr nervös, weil im Stadtrat gleich eine wichtige Abstimmung ansteht. Es geht um die Einführung eines "Bürgerbüros", einer Anlaufstelle für den Bürger im Umgang mit der lokalen Verwaltung. Die Linke hat diesen Antrag eingebracht. Wenn er nicht anwesend ist, kann er mit seinem Stichentscheid nicht dafür sorgen, dass dieser Antrag abgelehnt wird. Doch Adele lässt ihn einfach nicht gehen. Und prompt kommt kurz darauf die Vertreterin der Linken, Verena Probst, ins präsidiale Büro, um dem Stadtpräsidenten zur Annahme des Bürgerbüros zu gratulieren.Nun, da das Bürgerbüro beschlossen ist, geht es darum, weiteren politischen Schaden vom Stadtpräsidenten abzuwenden. Auch hier weiss Adele Wehrli Rat: ihr Sohn solle einen möglichst unfähigen, untüchtigen und ineffizienten Menschen als Leiter des Bürgerbüros einsetzen.Adrian und Chick, die unterdessen in der Kantine gewartet haben, versuchen ihr Glück noch einmal beim Stadtpräsidenten. Und wie der Zufall so will: Dr. Wilhelm Wehrli braucht dringend einen Leiter für das Bürgerbüro. Was liegt also näher, als Adrian Furrer auf ebendiesen Posten zu berufen?Bleibt nur noch das Problem, wo dieses Bürgerbüro im Stadthaus Platz finden soll. Das einzig leere Büro wird derzeit von Fleurettli, dem Schosshund von Adele Wehrli, als Spielwiese und Schlafplatz benützt, wenn sie - was sie sehr häufig tut - ihrem Sohn eine Visite abstattet.
top stars
Das beste aus dem magazin
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.
Ein Passagierschiff fährt aus dem Hafen von Meersburg am Bodensee Richtung Friedrichshafen.
Reise

Per Schiff zu den schönsten Winkeln des Bodensees

Eine aussichtsreiche Schifffahrt auf dem Bodensee ist ein ganz besonderes Highlight und sollte bei keinem Urlaub am Schwäbischen Meer fehlen. Im Sommer verbindet der Linienverkehr regelmäßig die Uferorte, in den Wintermonaten werden stimmungsvolle Ausflugsfahrten angeboten.