Büttenwarder op Platt

  • Onkel Krischan (Hans Kahlert, r.) möchte mit seiner alten Freundin Amanda (Irmgard Jedamzyk) nach Bad Bevensen fahren um sie dort zu heiraten. Vergrößern
    Onkel Krischan (Hans Kahlert, r.) möchte mit seiner alten Freundin Amanda (Irmgard Jedamzyk) nach Bad Bevensen fahren um sie dort zu heiraten.
    Fotoquelle: NDR/Nicolas Maack
  • Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder). Vergrößern
    Shorty (Axel Olsson), Adsche (Peter Heinrich Brix), Kuno (Sven Walser) und Brakelmann (Jan Fedder).
    Fotoquelle: NDR/Nicolas Maack
Serie, Familienserie
Büttenwarder op Platt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
NDR
So., 16.12.
11:30 - 12:00
Sieben nach voll


Adsche und die anderen im Dorfkrug vermuten, dass Onkel Krischan die falschen Tabletten geschluckt hat. Der Greis nämlich behauptet, er wolle mit seiner alten Freundin Amanda den nächsten Bus nehmen, mit ihr nach Bad Bevensen fahren und sie dort ehelichen. Kaum haben die Dörfler das als altersbedingten Wahn abgetan, erscheint zu ihrer Überraschung Amanda mit Reisegepäck und Brautstrauß. Kein Zweifel: Der Alte meint es ernst. Während Adsche und Jürgen die Konsequenzen für die Erbfolge austarieren, lassen Shorty und Heinzi ihrer Freude freie Bahn. Da platzt in die euphorische Stimmung die Nachricht, dass der lange Jahre inhaftierte Franz Schmöller mit seinen drei Brüdern auf dem Weg nach Büttenwarder ist, um mit Onkel Krischan abzurechnen. Und als Shorty herausfindet, dass die Desperados bereits in dem Bus sitzen, mit dem Onkel Krischan und Amanda aufbrechen wollen, drängen sie die beiden, sich schnell davonzumachen. Onkel Krischan lässt sich zunächst darauf ein, entscheidet sich dann aber anders. Er will gegen Franz Schmöller und seine Komplizen antreten. Und erwartet natürlich, dass ihm die Büttenwarder Freunde und Verwandten zur Seite stehen. Die aber springen unter fadenscheinigen Gründen rasch ab. Nur Kuno hat Bock auf Action und will unbedingt mitmachen. Das wiederum kann Onkel Krischan nicht erlauben. Und so tritt er mit Schießprügel und Gehwagen allein gegen die bald eintreffenden Banditen an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Martin und Schattenhofer wollen ihre Ehre retten und lügen deshalb bezüglich ihres "Überfalls". Von links: Lorenz Schattenhofer (Werner Rom), Gregor Brunner (Holger Matthias Wilhelm) und Martin Kirchleitner (Hermann Giefer). Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Dahoam is Dahoam - Die Mär eines Jägers

Serie | 17.12.2018 | 19:30 - 19:58 Uhr
3.34/50397
Lesermeinung
ARD Dr. Christian Kleist (Francis Fulton Smith, l.) untersucht die ohnmächtige Marta Kemmer (Barbara Focke, r.). Die alte Dame ist auf der Straße zusammengebrochen.

Familie Dr. Kleist - Blutsbande

Serie | 18.12.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.67/5036
Lesermeinung
MDR Lindenstraße

Lindenstraße - Geht das gut?

Serie | 20.12.2018 | 01:20 - 01:48 Uhr
3.37/5081
Lesermeinung
News
Die vier Finalisten Samuel, Eros, Jessica und Benjamin (v.l.n.r.).

Samuel Rösch hat sich in der Casting-Show "The Voice of Germany" den Sieg geholt und seinem Coach Mi…  Mehr

Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr