Bullitt

  • Muss sich lästige Fragen gefallen lassen: Steve McQueen als Frank Bullitt, Robert Vaughn als Walter Chalmers Vergrößern
    Muss sich lästige Fragen gefallen lassen: Steve McQueen als Frank Bullitt, Robert Vaughn als Walter Chalmers
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
  • Kurze Momente des Glücks: Jacqueline Bisset als Cathy, Steve McQueen als Frank Bullitt Vergrößern
    Kurze Momente des Glücks: Jacqueline Bisset als Cathy, Steve McQueen als Frank Bullitt
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
  • Arbeitet sich stoisch Richtung Wahrheit: Steve McQueen als Frank Bullitt Vergrößern
    Arbeitet sich stoisch Richtung Wahrheit: Steve McQueen als Frank Bullitt
    Fotoquelle: SRF/Warner Bros. Intl. Television
Spielfilm, Actionfilm
Bullitt

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
Bullitt
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1968
DVD-Start
Do., 21. Juli 2005
SF1
Sa., 09.06.
00:30 - 02:20


Frank Bullitt , Lieutenant bei der Polizei von San Francisco, hat die Ruhe weg. Er ist der Mann für die heiklen Fälle und wird deshalb vom ehrgeizigen Politiker und Saubermann Walter Chalmers dafür ausgewählt, Johnny Ross , den Kronzeugen in einem grossen Mafiaprozess, zu bewachen. Ross soll in der folgenden Woche gegen seinen Bruder, einen mächtigen Mafiaboss, aussagen und braucht deshalb speziellen Schutz. Zusammen mit seinem Kollegen Delgetti und einigen zusätzlichen Polizisten bezieht Bullitt in Ross' Hotel Stellung. Gleichwohl finden die gedungenen Killer den Aufenthaltsort des Kronzeugen, und es gelingt ihnen, auf Ross und zwei seiner Bewacher zu schiessen. Schwer verletzt wird der Mann ins Spital überführt, wo er kurz darauf verstirbt. Bullitt vermutet, dass es in seinem Departement eine undichte Stelle gibt. Er veranlasst, dass der Tod des Kronzeugen vorerst geheimgehalten wird. Ross' Krankenakte verschwindet, und sein «Verbleib» wird im Geheimen gehalten. Die Täter sollen zu weiteren Aktionen veranlasst werden. Bullitt lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein, weiss er doch nicht, wer zu seinen Freunden und wer zu seinen Feinden zählt. Frank Bullitt, das war 1968 die Rolle, die Steve McQueen endgültig zum Topstar machte. Neben seiner umwerfenden Präsenz war es auch eine zwölfminütige Auto-Verfolgungsjagd quer durch die Strassen San Franciscos, die «Bullitt» des ehemaligen britischen Fernsehfilmers und Autorennfahrers Peter Yates zum Klassiker seines Genres machte. In Nebenrollen spielen Jacqueline Bisset und Robert Vaughn. Komponist Lalo Schifrin, von dem auch das unvergessliche Titelthema zu «Mission: Impossible» stammt, lieferte den passenden Soundtrack.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bullitt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Yasmin (Sophia Loren) prüft, ob die Luft rein ist - sie hat unter der Dusche einen Mann versteckt.

Arabeske

Spielfilm | 21.05.2018 | 17:15 - 19:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/507
Lesermeinung
arte Das Gangsterpärchen Carol (Ali MacGraw) und Doc (Steve McQueen) bei den Vorbereitungen des Banküberfalls

The Getaway - Ihre Chance ist gleich null

Spielfilm | 11.06.2018 | 21:45 - 23:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.38/508
Lesermeinung
MDR Joe Martin (Charles Bronson, li.) muss den Gangster Fausto (Luigi Pistilli) beseitigen.

Kalter Schweiß

Spielfilm | 17.06.2018 | 00:20 - 01:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2/505
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr