Bus Stop

Spielfilm, Komödie
Bus Stop

Infos
Originaltitel
Bus Stop
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1956
DVD-Start
Do., 15. Juni 2006
Servus TV
Mi., 26.12.
23:50 - 01:20


Sie sind jung und voller Ambitionen, und sie wollen unbedingt ihre Träume realisieren. Das gilt sowohl für den jungen Cowboy Bo als auch für die schöne Cherie , Sängerin in einem drittklassigen Nachtclub in Phoenix. Bo ist auf dem Weg zu einem Rodeo und lernt eines Abends Cherie kennen. Der naive, in der Liebe unerfahrene Cowboy verfällt sofort der erotischen Ausstrahlungskraft Cheries, und möchte die Sängerin von der Stelle weg heiraten. Aber die ehrgeizige, nicht besonders talentierte Cherie hat andere Pläne, sie hofft auf eine Karriere in Hollywood. Trotz ihrer unterschiedlichen Ansichten werden Bo und Cherie ein Paar. Nachdem Bo überraschend das Rodeo gewinnt, will er Cherie als Braut auf seine Ranch bringen. Mit einem Linienbus reisen die beiden gen Norden ins verschneite Montana. Doch je näher das Ziel rückt, desto größer werden die Zweifel Cheries. Gemeinsam mit ihrer Freundin Vera flüchtet sie aus einer Raststätte. Doch so leicht kann Cherie ihrem Verlobten nicht entwischen. Vor "Bus Stop" wurden die schauspielerischen Leistungen des ehemaligen Pin-Up-Girls Marilyn Monroe eher belächelt denn gefeiert. Doch mit ihrer Hauptrolle als Cherie bewies die Monroe, dass sie mehr kann als "mit den Hüften zu wackeln, die Lippen aufzuwerfen, mit großen Augen zu gucken und den Vamp zu spielen", wie es ein berühmter Filmkritiker formulierte. Regisseur Joshua Logan vermischt geschickt Elemente der Komödie, des Dramas und Musicals. Zugleich funktioniert sein Film als sensible Charakterstudie zweier Menschen, die vielleicht etwas unbeholfen agieren, dafür jedoch umso sympathischer wirken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Bus Stop" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Ist ja irre - Der Schiffskoch ist seekrank

Ist ja irre - Der Schiffskoch ist seekrank

Spielfilm | 27.12.2018 | 12:35 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Die Schriftstellerin Juliane Thomas (Liselotte Pulver) verliebt sich in den charmanten Schweizer Arzt Dr. Jean Berner (Paul Hubschmid).

Die Zürcher Verlobung

Spielfilm | 27.12.2018 | 12:40 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.9/5010
Lesermeinung
NDR In der Bahn lernt der altmodische Gottlieb (Heinz Erhardt) die kesse Schülerin Kiki (Christine Kaufmann) kennen.

Der letzte Fußgänger

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/503
Lesermeinung
News
Die ARD-Doku "Geheimnisvolles Mittelmeer: Von Pottwalen und Wüstenfüchsen" erzählt von faszinierenden Lebenswelten im Mittelmeer und an dessen Küsten. Wüstenfüchse etwa müssen mit den kargen Lebensverhältnissen afrikanischer Wüsten herumschlagen.

Dass das Mittelmeer weit mehr als eine Touristenregion ist, zeigt eine neue Folge von "Erlebnis Erde…  Mehr

Das US-Unternehmen hatte zuletzt öfter mit Gerüchten über Produktionsprobleme zu kämpfen, die sich auch auf den Börsenkurs auswirkten.

Elon Musk möchte mit Tesla die Welt radikal verändern. Die spannende Doku "Die Story im Ersten: Tesl…  Mehr

Rosi Mittermeier und Christian Neureuther beim Bergwandern - eine ordentliche Brotzeit gehört dazu.

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind trotz ihrer Erfolge und regelmäßiger TV-Auftritte bod…  Mehr

Nico (Josefine Preuß) beim Notar: Sie erbt das Haus ihrer Tante im Harz.

Nico (Josefine Preuß) kehrt an den Ort zurück, an dem in ihrer Kindeheit ihre beste Freundin ums Leb…  Mehr

Die wintersportlich versierten Birkebeiner riskierten für die Rettung des jungen Håkon Håkonsson ihr Leben. Noch heute finden in Norwegen nach den damaligen Helden benannte Langstrecken-Rennen statt, etwa der "Birkebeinerløypet" oder das "Birkebeinerrennet".

Um den Thronfolger, Baby Håkon, zu beschützen, versuchen die Birkebeiner, ihn in Sicherheit zu bring…  Mehr