Es dauert nicht lange, da hat Buster als Hufschmied schon allerlei Chaos angerichtet. Da kommt auch noch ein vornehmer Schimmel des Wegs, und dem kann es Buster kaum recht machen, obwohl er nur die neuesten und edelsten Hufeisen anbietet. Auf dem Nachhauseweg muss er dann feststellen, dass sein Lenkrad nicht mehr funktioniert, was zu Problemen führt, als er einen korpulenten Passanten überfährt. Der hat es nun auf Buster abgesehen, dem bald nichts anderes mehr übrigbleibt, als hinter seinem Schmiedeofen in Deckung zu gehen. Ein klassischer Buster-Keaton-Film, der mit Tricks und mechanischer Komik auf die Perfektion des Chaos hinarbeitet.