Fatty ist Chefkoch in einem Restaurant, in dem Buster Keaton als Kellner arbeitet. Die beiden spielen sich die Bälle zu und servieren den Küchenhilfen, den Gästen und dem Restaurantbesitzer ein Feuerwerk an Gags, indem Fatty mit Tellern, Messern, Gabeln und den fertigen Gerichten jongliert - das eine oder andere Mal sogar noch von Busters Jonglierkünsten übertroffen. Gewürzt wird das Ganze von einer Parodie des Tanzes der Salomé und dem Auftritt des Gangsters Luke, der die Kasse rauben will, was zu einer Riesenschlägerei führt. Aber jeder Arbeitstag geht auch einmal zu Ende, und so findet sich Fatty mit seiner Angel an einem Fluss ein und Buster mit seiner Flamme im Park ...