CMIM - Finale - Gemma Summerfield

CMIM - Finale - Gemma Summerfield

Infos
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2018
Classica
Mi., 17.07.
08:52 - 10:01


Sopranistin Gemma Summerfield (GB, 1990), begleitet von Sebastian Wybrew, im Finale des Kunstlied-Wettbewerbs beim Concours musical international de Montréal 2018 . Auf dem Programm stehen drei Stücke von Sibelius: Vilse, Op. 17/4, Flickan kom ifrån sin älsklings mote, Op. 37/5, und Se'n har jag ej frågat mera, Op. 17/1, gefolgt von Roger Quilters Seven Elizabethan Lyrics, Op. 12, und Elizabeth Maconchys Sun, Moon and Stars. Summerfield beendet den Wettbewerb mit 2 Aquarelles aus Debussys Ariettes oubliées (L. 60) und Richard Strauss' Ruhe, meine Seele und Cäcilie aus Vier Lieder, Op. 27. Der Concours musical international de Montréal wurde 2002 ins Leben gerufen. Jedes Jahr lockt das Ereignis tausende Zuschauer in die Konzertsäle sowie Zuhörer vor Radio und Internet. Mit dem Wettbewerb sollen herausragende Musiker entdeckt und gefördert werden. Er wird als einziger jährlich in Nordamerika ausgetragen und die internationalen Teilnehmer werden in drei Disziplinen (Gesang-Violine-Piano) im Turnus von drei Jahren ausgezeichnet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Das markante Lachen und die fesche Frisur waren damals schon Jürgen Klopps Markenzeichen.

Heute kennt man Jürgen Klopp als schlagfertigen und erfolgreichen Fußball-Trainer. Schlagfertig war …  Mehr

Javier Bardem soll in der "Arielle"-Realverfilmung König Triton spielen, den zornigen und besorgten Vater der kleinen Meerjungfrau.

Wer wird die Rolle von Arielles Vater in der geplanten Realverfilmung des Disney-Klassikers spielen?…  Mehr

Es geht los: Die Promi-Paare beziehen ihr Urlaubsquartier im "Sommerhaus der Stars". Hier machen sich Will und Jasmin Herren auf den Weg ins Ferienhäuschen.

Am 23. Juli startet die neue "Sommerhaus der Stars"-Staffel. Im vergangenen Jahr flogen in der Promi…  Mehr

Jochen Schweizer will den "Traumjob" vergeben - aber nicht viele wollen das sehen.

Jochen Schweizer sucht unter besonderen Bedingungen einen neuen Geschäftsführer – doch im TV will da…  Mehr

Der österreichische Autor und Regisseur David Schalko machte sich unter anderem mit der Serie "Braunschlag" einen Namen. Nun bereitet er für Sky die sechsteilige Dramaserie "Ich und die anderen" vor, die ab Frühjahr 2020 gedreht wird.

Bei einem Podiumsgespräch in München gaben Sky und weitere Produzenten einen Ausblick auf die nächst…  Mehr