CSI: Den Tätern auf der Spur

  • Marg Helgenberger als Catherine Willows. Vergrößern
    Marg Helgenberger als Catherine Willows.
    Fotoquelle: © TVNOW/CBS
  • Gary Dourdan als Warrick Brown Vergrößern
    Gary Dourdan als Warrick Brown
    Fotoquelle: © TVNOW/CBS
  • William Petersen als Gil Grissom Vergrößern
    William Petersen als Gil Grissom
    Fotoquelle: © MG RTL D/CBS
  • Das Promi-Sternchen Nikki Beck wurde ermordet. Ryan Wolfe (Jonathan Togo) und seine Kollegen nehmen die Ermittlungen auf. Vergrößern
    Das Promi-Sternchen Nikki Beck wurde ermordet. Ryan Wolfe (Jonathan Togo) und seine Kollegen nehmen die Ermittlungen auf.
    Fotoquelle: © RTL
Serie, Krimiserie
CSI: Den Tätern auf der Spur

Infos
Originaltitel
CSI: Crime Scene Investigation
Produktionsland
USA, CDN
Produktionsdatum
2005
Altersfreigabe
12+
RTL
Do., 17.09.
03:55 - 04:45
Folge 20, Gefallener Engel


Brass erhält einen Anruf von seiner Tochter Ellie, deren Freundin Dakota spurlos verschwunden ist. Brass macht sich sofort auf den Weg nach L. A. und bittet seine alte Freundin und Geliebte Captain Annie Kramer um Hilfe bei der Suche nach Dakota. Von ihr erfährt er auch, dass Ellie, die er seit drei Jahren nicht mehr gesehen hat, ihren Lebensunterhalt als Prostituierte verdient. Unterdessen findet man das Auto des letzten Freiers, mit dem Dakota gesehen wurde: Das Fahrzeug wurde mutwillig zertrümmert und mit Graffiti besprüht. Doch es kommt noch schlimmer: Im Kofferraum entdeckt man zwei Einschusslöcher und Blutspuren von Dakota. Das Team macht sich auf die Suche nach dem Besitzer des Wagens. Es handelt sich pikanterweise um den stellvertretenden Stadtrat, Todd Piccone, der jedoch behauptet, dass ihm das Fahrzeug gestohlen worden sei. Wenig später stoßen Annie und Brass in einem Restaurant erneut auf Piccone, der dort mit Richter Silvio Peters, Stadtrat Joe Cohen und dem ehemaligen Schauspieler und jetzigem Bürgermeisteramtsanwärter Vic Patterson in vergnüglicher Runde speist. In einem See im Echo Park wird derweil Dakotas Leiche gefunden. Sie wurde brutal zusammengeschlagen und ist anschließend verblutet. Die Hinweise verdichten sich, dass Piccone in den Fall verwickelt ist, doch offensichtlich handelte er nicht alleine, sondern er und seine illustren Freunde sind gemeinsam für den Tod des Mädchens verantwortlich. Brass und Annie müssen sich entscheiden, ob sie sich tatsächlich mit dieser einflussreichen Männerclique anlegen und damit Annies Job aufs Spiel setzen wollen...


Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Comedy Central Modern Family

Modern Family - Kletten und Kakteen

Serie | 20.09.2020 | 13:20 - 13:46 Uhr
4.33/506
Lesermeinung
RTL Passion 00 Uhr im Ersten. Rebecca (Jasmin Lord) versucht ihr unsensibles Verhalten David gegenüber wieder gut zu machen.

Verbotene Liebe Classics

Serie | 21.09.2020 | 05:35 - 06:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Brasch (Claudia Michelsen) und Lemp (Felix Vörtler) am Tatort.

Kein Fall für Lemp: eigentlich. Denn wer sich als Kriminalrat (gespielt von Felix Vörtler) auf einer…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Mittels eines riesigen Teleskops möchte Harald Lesch bis an den Rand der Welt vordringen.

In unregelmäßigen Abständen bringt Harald Lesch den "Terra X"-Zuschauern die Faszination des Univers…  Mehr

Dan Sommerdahl (Peter Mygind) und seine Frau Marianne (Laura Drasbaek) feiern mit der Familie und den Kollegen ihren 25. Hochzeitstag. Doch ein Morfall stört die Idylle: Am Strand wurde eine tote Frau gefunden.

Neue Krimi-Reihe im ZDF nach Motiven der "Dan Sommerdahl"-Krimis der dänischen Autorin Anna Grue: Di…  Mehr

Sonja Baum verkörpert ab Dienstag, 22. September, die neue "SOKO Köln"-Chefin Helena Jung. Die Corona-Pandemie hat den Beruf der 45-jährigen Schauspielerin gewandelt. "Es ist auf jeden Fall anstrengender und unfreier geworden. Wobei sich das langsam wieder verändert."

Das ist mal ein Einstieg: Sonja Baum spielt in der "SOKO Köln" die neue Chefin Helena Jung – und wir…  Mehr