CSI: Den Tätern auf der Spur

  • Grissom (William Petersen) untersucht ein Mordopfer, das vollkommen von Ameisen zerfressen ist. Hilfe bekommt er von seiner Exfreundin Teri (Pamela Gidley), die versucht, das Gesicht anhand des Schädels zu rekonstruieren. Vergrößern
    Grissom (William Petersen) untersucht ein Mordopfer, das vollkommen von Ameisen zerfressen ist. Hilfe bekommt er von seiner Exfreundin Teri (Pamela Gidley), die versucht, das Gesicht anhand des Schädels zu rekonstruieren.
    Fotoquelle: MG RTL D / CBS
  • Teri Miller rekonstruiert das Gesicht des Opfers anhand des Schädels. Vergrößern
    Teri Miller rekonstruiert das Gesicht des Opfers anhand des Schädels.
    Fotoquelle: MG RTL D / CBS
  • Dr. Al Robbins (Robert David Hall, l.) und Gil Grissom (William Peterson) untersuchen im Labor einen von Ameisen zerfressenen Körper. Vergrößern
    Dr. Al Robbins (Robert David Hall, l.) und Gil Grissom (William Peterson) untersuchen im Labor einen von Ameisen zerfressenen Körper.
    Fotoquelle: MG RTL D / CBS
  • Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). Vergrößern
    Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle).
    Fotoquelle: RTL
Serie, Krimiserie
CSI: Den Tätern auf der Spur

Infos
Originaltitel
CSI: Crime Scene Investigation
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2002
RTL
Do., 19.10.
03:00 - 03:50
Bis auf die Knochen


Die Besitzerin eines Fotolabors alarmiert das CSI-Team, weil auf einem Film, den sie entwickelt hat, offenbar ein echter Mord zu sehen ist. Auch Catherine und Warrick ist sofort klar, dass sie hier einen so genannten Snuff-Film in den Händen halten. Sie finden heraus, dass es sich bei dem Opfer um ein HIV-positives Mädchen namens Susan handelt und dass der Film in einem unbewohnten Hotel gedreht wurde. Man schafft es sogar, den Produzenten und Regisseur ausfindig zu machen, kann ihm aber nichts nachweisen. Erst durch einen AIDS-Test kommt die Wahrheit ans Tageslicht. Zur selben Zeit untersuchen Nick und Grissom ein Mordopfer, das vollkommen von Ameisen zerfressen ist. Insektenspezialist Grissom findet aber dennoch eine Möglichkeit, den Todeszeitpunkt zu bestimmen, und seine Exfreundin Teri schafft es, das Gesicht anhand des Schädels zu rekonstruieren. Dabei stellt sich heraus, dass der Tote unter dem Down-Syndrom litt und offenbar auf einer Ranch umgebracht wurde - ein entscheidender Anhaltspunkt, der das Team schließlich auf die Spur des Mörders führt...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Sophie Haas (Caroline Peters 2.v.r.) und Andreas Zielonka (Max Gertsch, r.) sind zur Zusammenarbeit verdammt. In der Gärtnerei zeigen sie Christian Lahrscheid (Peter Benedik, l.) und Anke Jokisch (Heike Warmuth, 2.v.l.) ein Foto des ermordeten Mädchens, das angeblich niemand kennt.

Mord mit Aussicht - Marienfeuer

Serie | 22.11.2017 | 23:35 - 00:25 Uhr
3.64/50179
Lesermeinung
ZDF Christian Lind (Tom Mikulla, l.) und Korbinian Hofer (Joseph Hannesschläger, r).

Die Rosenheim-Cops - Der Stachel des Todes

Serie | 23.11.2017 | 04:05 - 04:50 Uhr
3.49/5098
Lesermeinung
KabelEins Without a Trace - Spurlos verschwunden

Without a Trace - Spurlos verschwunden - Rachefeldzug

Serie | 23.11.2017 | 04:15 - 04:55 Uhr
3.03/5078
Lesermeinung
News
Anke Engelke, hier bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2017, hatte noch nie in ihrem Leben Angst, vor einer großen Menge Menschen zu sprechen. Das verrät sie in ihrer Reportagreise "So was wie Angst" (am Donnerstag, 14. Dezember, 22.40, WDR). Wovor Engelke - und die Deutschen - sich wirklich fürchten, verrät der 75 Minuten lange Film.

In ihrer Reportagereise "Sowas wie Angst" (Donnerstag, 14. Dezember, 22.40 Uhr, WDR) stellt sich die…  Mehr

Schauspieler Dieter Bellmann, in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" als Prof. Dr. Gernot Simoni zu sehen, ist tot.

Seit über 19 Jahren ist Dieter Bellmann in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" eine feste Größe. J…  Mehr

In einem Radiointerview forderte Campino Bundeskanzlerin Merkel zum Durchhalten auf.

Wie soll es weitergehen mit Deutschland nach dem Jamaika-Aus? Tote-Hosen-Sänger Campino hat sich Ged…  Mehr

David Cassidy ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

David Cassidy war ein Teenie-Idol der 70er, musste aber auch schwere Zeiten durchleben. Jetzt ist de…  Mehr

Ralf Dümmel hat in der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" die meisten Deals abgeschlossen.

Zwölf Folgen, 39 Deals und eine Gesamtinvestitionssume in Höhe von knapp 6,1 Millionen Euro: Das sin…  Mehr