CSI: Miami
Serie, Krimiserie • 24.11.2022 • 03:20 - 04:10
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
12+
Serie, Krimiserie

CSI: Miami

Der Footballstar Doug McClain wird erstochen in seinem Haus aufgefunden. Neben ihm liegt sein Handy. Sein letztes Telefonat hat er mit der Reporterin Wendy Legassic geführt, die praktischerweise Doug McClains Nachruf aktualisiert hat und dabei bewusst oder unbewusst den Mord an Doug McClains via Telefon aufgenommen hat. Da bei einer ersten Tatortschau mehrere Meisterschaftsringe und ein signierter Teamball fehlen, vermuten die Ermittler Diebstahl als Motiv. Calleigh findet an der Terrassentür ein Klebeband, auf dem sich Hautfetzen von Rita Sullivan befinden. Rita Sullivan gibt zu Protokoll, dass sie bei Doug McClain eingestiegen ist, weil sie mit ihm verabredet war und sich ein Schäferstündchen erwartet hat. Allerdings findet sich im Nachlass von Doug McClain ein Foto eines sechsjährigen Jungen, der, wie sich herausstellt, an Nierenversagen gestorben ist. Dieser Junge heißt mit Familiennamen Sullivan. Rita Sullivan gibt daraufhin zu, dass dieser Junge ihr Sohn war, und sie Doug bekniet hat, ihm eine Niere zu spenden, um den drohenden Tod ihres gemeinsamen Sohnes zu verhindern. Doug hat das abgelehnt, und Rita hat ihm daraufhin ein Messer in den Hals gejagt. Alexx stellt fest, dass die Stichwunde in Dougs Hals zwar ursächlich, aber nicht maßgeblich mit Dougs Tod zu tun gehabt hab. Das Messer muss offensichtlich längere Zeit in der Wunde gesteckt haben und die Wunde somit verschlossen haben. Erst das Herausziehen des Messers hat Dougs Tod durch Verbluten ausgelöst. Wer ist also für den zweiten Teil des Mordes verantwortlich?

top stars
Das beste aus dem magazin
Prof. Dr. med. Boris Hadaschik ist Direktor der Klinik für Urologie am Universitätsklinikum Essen.
Gesundheit

Prostatakrebs: Nicht immer ist eine OP nötig

"Müssen Sie mir jetzt die Prostata rausnehmen?", fragte mich ein 60-Jähriger, bei dem Prostatakrebs neu diagnostiziert wurde. "Da der Tumor bei Ihnen lokal begrenzt ist und ein niedriges Risikoprofil aufweist, kann auf eine solche radikale Therapie verzichtet werden", erklärte ich dem Patienten.
Andreas Brehme schoss 1990 im WM-Finale das Siegtor gegen Argentinien.
HALLO!

Andreas Brehme: "Auf den WM-Elfmeter werde ich täglich angesprochen"

Der ehemalige Fußballweltmeister und -trainer Andreas Brehme schreibt in seiner Autobiografie "Beidfüßig" über seine Anfänge als Amateurfußballer, über erste Bundesligastationen in Kaiserslautern und München bis zu den großen Erfolgen mit Inter Mailand und der Nationalmannschaft. Auch zu aktuellen Themen im Weltfußball bezieht er klare Stellung.
Stadtkirche St. Laurentius in Nürtingen
Nächste Ausfahrt

Wendlingen: Nürtingen – Stadtkirche St. Laurentius

Auf der A 8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Wendlingen das Hinweisschild "Nürtingen – Stadtkirche St. Laurentius". Wer die Bahn hier verlässt, kann dem Wahrzeichen der Mittelstadt etwa 30 Kilometer südöstlich von Stuttgart einen Besuch abstatten.
Cheyenne Pahde spielt bei "Blutige Anfänger" mit.
HALLO!

Die Schule des Lebens

Cheyenne Pahde ist zwar als Schauspielerin keine blutige Anfängerin mehr, spielt aber in der gleichnamigen Serie die angehende Polizistin Charlotte von Merseburg. Wie sie den Schritt von der Soap zum Krimi-Format empfand und warum sie "Entspannung" als Herausforderung ansieht, klärten wir im folgenden Interview.
Yvonne Pferrer und Jeremy Grube vor der Insel Moorea im Süd-Pazifik
Reise

Bildschöne Sehnsuchtsorte

Schauspielerin Yvonne Pferrer bereist die Welt und nimmt als Reise-Bloggerin ihre Fans mit. prisma hat ein paar ihrer schönsten Fotos herausgesucht.
Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung sind wichtig für die Vorbeugung von Diabetes Typ 2.
Gesundheit

Volkskrankheit Diabetes

Am 14. November findet wieder der Weltdiabetestag statt, an dem mit Veranstaltungen auf die Volkskrankheit hingewiesen wird. Der Oberbegriff Diabetes mellitus ("honigsüßer Durchfluss") fasst mehrere Formen der Erkrankung zusammen.