CSI: NY

Das Logo zur Serie - CSI:NY Vergrößern
Das Logo zur Serie - CSI:NY
Fotoquelle: VOX/CBS
Serie, Krimiserie
CSI: NY

Infos
Originaltitel
CSI:NY
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2006
VOX
Di., 24.07.
05:10 - 05:55
Der Todespakt


Stella und Flack werden mit einem äußerst mysteriösen Fall konfrontiert. Der als Ritter verkleidete Börsenmakler Derek Curson wird tot aufgefunden. Sein Bauch ist von einer Lanze durchbohrt. Als die Ermittler seine Blutspuren zurückverfolgen, gelangen sie in den nahegelegenen Central Park. Dort stoßen sie auf ein verirrtes Pferd, an dessen Fell ebenfalls Blut klebt. Es gehört einem alten Bekannten von Stella und Flack, dem Kutscher Huntsville. Dieser gibt an, seine Kutsche dem ermordeten Derek Curson und einer ihm unbekannten Blondine vermietet zu haben - mit dem Tod von Derek habe er jedoch nichts zu tun. Schließlich stellt sich heraus, dass Derek ohnehin bald gestorben wäre, er litt an einem unheilbaren Gehirntumor. Wer aber könnte ein Interesse daran gehabt haben, ihn umzubringen? Licht ins Dunkel kommt erst, als eine Parallele zu dem aktuellen Fall von Lindsay und Sheldon bemerkt wird: Bob Smith, der in der Luxussuite eines Hotels mit einem Eispickel erschlagen wurde, war ebenfalls todkrank. Auch er war kurz vor seinem Tod mit einer Blondine gesehen worden... Mac beschäftigt sich unterdessen mit einem kuriosen Diebstahl. Aus dem Leichenwagen der Gerichtsmedizin wurde ein Toter gestohlen. Dr. Peyton Driscoll, die bei dem Überfall niedergeschlagen wurde, hat den Täter leider nicht gesehen. Kurze Zeit später wird die vermisste Leiche dann von einem Angler in einem Hafenbecken entdeckt. Als Mac den Leichensack öffnet, schnappt der Tote zum Erschrecken aller Anwesenden plötzlich nach Luft! Während Dr. Driscoll an ihrem ärztlichen Urteilsvermögen zu zweifeln beginnt, entwickelt Mac eine ganz andere Theorie. Er findet heraus, dass der 'Tote' für den zwielichtigen Wissenschaftler Quinn Brookman arbeitete, der in seinem Labor mit genmanipulierten Versuchstieren experimentiert...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Scorpion

Scorpion - Die Genie-Werkstatt

Serie | 23.07.2018 | 00:30 - 01:20 Uhr
4.04/5025
Lesermeinung
RTL Vom Himmel gefallen: Ein geheimnisvoller Toter wird in einem Krater gefunden. Brennan (Emily Deschanel) untersucht mit Partner Booth den ungewöhnlichen Fall und kommt einem komplizierten Mordkomplott auf die Schliche.

Bones - Die Knochenjägerin - Ein Astronaut als Sternschnuppe?

Serie | 23.07.2018 | 04:30 - 05:25 Uhr
3.46/50113
Lesermeinung
ZDF Das Leben von Anwalt Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) gerät unvermittelt aus sämtlichen Fugen: Leo Oswald (Wanja Mues, l.), ein alter Schulkamerad und Bennis einstiger bester Freund, ist zurück in Frankfurt am Main.

Ein Fall für zwei - Verhängnisvolle Freundschaft

Serie | 24.07.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
3.63/5090
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr