CSI: NY

  • Det. Stella Bonasera (Melina Kanakaredes) und Det. Don Flack (Eddie Cahill) ermitteln in einem ebenso brutalen wie rätselhaften Mordfall. Vergrößern
    Det. Stella Bonasera (Melina Kanakaredes) und Det. Don Flack (Eddie Cahill) ermitteln in einem ebenso brutalen wie rätselhaften Mordfall.
    Fotoquelle: MG RTL D / CBS
  • Das Logo zur Serie - CSI:NY Vergrößern
    Das Logo zur Serie - CSI:NY
    Fotoquelle: VOX/CBS
Serie, Krimiserie
CSI: NY

Infos
Originaltitel
CSI:NY
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
VOX
Mi., 16.01.
05:55 - 06:50
Überrollt


Das New Yorker CSI-Team wird mit einem ebenso rätselhaften wie brutalen Mord konfrontiert: In einer Gasse liegt die Leiche eines Mannes, die zahlreiche Knochenbrüche und Verbrennungen aufweist. Die Obduktion ergibt, dass das Opfer offenbar zuerst von einem Auto langsam überrollt und anschließend in Brand gesteckt wurde. Zwar können die Ermittler schon bald die Identität des getöteten Mannes bestimmen: Es handelt sich um den ehemals drogenabhängigen James Manning, der eigentlich seit zwei Jahren als clean galt, doch bei den weiteren Ermittlungen stoßen Mac und sein Team gleich auf eine ganze Reihe von Widersprüchen. So bringen die Untersuchungen im Labor ans Licht, dass Manning zum Zeitpunkt seines Todes eine tödliche Dosis Heroin im Blut hatte. Den Verdacht, Manning könne vielleicht einem tragischen Rückfall erlegen sein, schieben die Detectives aber schnell wieder beiseite. Denn wie sich herausstellt profitiert seine Verlobte von einer 2,5 Millionen Dollar schweren Versicherung. Schließlich wird auch der Wagen sichergestellt, mit dem Manning am Abend seines Todes überfahren wurde. Der Besitzer ist Sam Baker, ein Musiker, der für die Tatzeit kein Alibi vorweisen kann, jedoch seine Unschuld beteuert. Skeptisch macht die Ermittler jedoch, dass dessen Freundin Debbie Fallon sogleich einen teuren Anwalt für die Verteidigung engagiert. Lindsay entdeckt derweil bei der näheren Untersuchung des Fahrzeugs erschreckende Parallelen zu einem ganz ähnlichen Fall, der erst sechs Monate zurückliegt: Denn schon einmal wurde ein ehemaliger Junkie auf die gleiche Weise ermordet - und auch damals wurde eine hohe Versicherungssumme an eine Frau ausgezahlt. Schnell wird dem CSI-Team klar, dass sie es hier wohl mit Versicherungsbetrug der übelsten Sorte zu tun haben. Was sie zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht ahnen: Jemand aus dem Kreise ihrer Verdächtigen soll das nächste Opfer werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Ein Mann auf den Gleisen stoppt die Schmalspurbahn. Frau Dr. Müller-Dietz (Alexandra Maria Surholt, l.) stürmt aus dem Zug, um nach dem Rechten zu schauen. Jonas Wolter (Jan Niklas Berg, r.) sorgt dafür, dass die anderen Fahrgäste im Zug bleiben.

Alles Klara - Zur Strecke gebracht

Serie | 24.01.2019 | 00:15 - 01:00 Uhr
4/5051
Lesermeinung
HR Schroeter (Veit Stübner, l.) und Lars Englen (Ingo Naujoks, r.)

Morden im Norden - Der letzte Gang

Serie | 24.01.2019 | 00:45 - 01:35 Uhr
3.62/5029
Lesermeinung
RTL Gil Grissom (William Petersen) und Sara (Jorja Fox) suchen nach Spuren in der Wohnung einer ermordeten Frau.

CSI: Den Tätern auf der Spur - Scherbenhaufen

Serie | 24.01.2019 | 01:25 - 02:15 Uhr
3.19/5032
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr