CSI: New York

  • L-R: Donald Flack (Eddie Cahill), Dr. Sheldon Hawkes (Hill Harper) Vergrößern
    L-R: Donald Flack (Eddie Cahill), Dr. Sheldon Hawkes (Hill Harper)
  • Eine mumifizierte Leiche macht Det. Mack "Mac" Taylor (Gary Sinise) und seinen Leuten zu schaffen ... Vergrößern
    Eine mumifizierte Leiche macht Det. Mack "Mac" Taylor (Gary Sinise) und seinen Leuten zu schaffen ...
    Fotoquelle: c2006 CBS BROADCASTING INC. ALL RIGHTS RESERVED.
  • Danny Messer (Carmine Giovinazzo) Vergrößern
    Danny Messer (Carmine Giovinazzo)
  • CSI: NY , "Ice Run" Coverage of CSI : NY while filming in New York. Photo: LARRY RILEY/CBS ©2006 CBS BROADCASTING INC. All Rights Reserved.  Epi 3, prod. #303 Vergrößern
    CSI: NY , "Ice Run" Coverage of CSI : NY while filming in New York. Photo: LARRY RILEY/CBS ©2006 CBS BROADCASTING INC. All Rights Reserved. Epi 3, prod. #303
    Fotoquelle: © 2006 CBS BROADCASTING INC
Serie, Krimiserie
CSI: New York

Infos
Originaltitel
CSI: NY
Produktionsland
USA, CDN
Produktionsdatum
2009
NITRO
Mo., 03.02.
00:10 - 00:55
Folge 25, Abschied für immer


Der mächtige Medienmogul und einflussreiche Zeitungsverleger Robert Dunbrook ist in mehreren Fällen wegen Betrugs und Veruntreuung angeklagt. Ausgerechnet sein Sohn Connor ist Kronzeuge der Staatsanwaltschaft. Er hat sich bereit erklärt hat, gegen seinen Vater auszusagen und steht darum unter Polizeischutz. Kurz vor der Gerichtsverhandlung tauchen mehrere maskierte Männer auf und liefern sich ein heftiges Feuergefecht mit Connors Bewachern. Unter ihnen befindet sich auch Detective Jessica Angell, die im Kugelhagel ums Leben kommt. Connor wird von den Männern entführt. Mac glaubt, dass Robert Dunbrook seine Finger im Spiel hatte und lässt heimlich einen Sender an Dunbrooks Limousine anbringen. So erleben die Ermittler mit, wie Dunbrook zunächst zu einer Bank fährt, eine grosse Summe Bargeld abhebt und sich schliesslich auf den Weg zum Flughafen macht. Zunächst geht man davon aus, dass der Verleger sich ins Ausland absetzen will. Doch dann stellt sich heraus, dass er sich mit den Entführern treffen will, um im Austausch gegen das Geld seinen Sohn freizubekommen. Mac, Flack und Danny greifen genau in diesem Moment ein - und geraten ins Visier eines Scharfschützen. Zwar kommen sie alle mit dem Leben davon, die Übergabe aber platzt und Dunbrook sieht keine Möglichkeit mehr, seinen Sohn zu befreien. Er übergibt den Ermittlern ein Video der Erpresser. Auf diesem kann Hawkes die Fingerabdrücke eines gewissen Simon Cade sichtbar machen, der als Angehöriger einer militärischen Schutztruppe aktenkundig ist, die in Bagdad kämpfte...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Edwin (Tilo Prückner, M.) traut sowohl Maldini (Dietrich Hollinderbäumer., M.), als auch Kalisto (Felix Rech, l.), den Mord an der Assistentin zu.

Rentnercops - Eine Art Magie - Eine Art Magie

Serie | 03.02.2020 | 04:50 - 05:35 Uhr
4/502
Lesermeinung
Cartoon Network OK K.O.! Neue Helden braucht die Welt

OK K.O.! Neue Helden braucht die Welt - K.O. und Dendys Power

Serie | 03.02.2020 | 16:40 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Cartoon Network Angelo!

Angelo! - Übernachtungsparty

Serie | 03.02.2020 | 18:20 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Auch für die 14. "Dschungelcamp"-Staffel hat RTL wieder ein paar Freiwillige gefunden, die sich für ein entsprechendes Honorar in den Dschungel wagen.

Folge für Folge muss ein Bewohner das "Dschungelcamp" verlassen. Hier erfahren Sie, wen es diesmal g…  Mehr

Nina Hoss spielt im subtilen Filmdrama "Das Vorspiel" eine Geigenlehrerin, die ihren jugendlichen Schüler zu Höchstleistungen treiben will.

"Sollte ich Klavierspielen, waren meine Hände schweißgebadet": Schauspielerin Nina Hoss, die als ehe…  Mehr

Moderator Yorck Polus und Handball-Experte Sören Christophersen berichten für das ZDF von der Handball-EM 2020.

Deutschland kämpft bei der Handball-EM in der Hauptrunde um den Einzug ins Halbfinale. Hier finden S…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Federico Fellini bei den Aufnahmen zu "Satyricon": Am 20. Januar wäre der italienische Regisseur 100 Jahre alt geworden.

Am 20. Januar vor 100 Jahren kam Federico Fellini auf die Welt. Er gilt als unumstrittene Leitfigur …  Mehr