CSI: Vegas

  • Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle). Vergrößern
    Das CSI-Team: V.l.: Dr. Albert Robbins (Robert David Hall), Sara Sidle (Jorja Fox), Nick Stokes (George Eads), D.B. Russell (Ted Danson), Catherine Willows (Marg Helgenberger), Greg Sanders (Eric Szmanda) und Captain Jim Brass (Paul Guilfoyle).
    Fotoquelle: Foto: MG RTL D / CBS Foto: MG RTL D / CBS
  • Paul Guilfoyle als Captain James Brass Vergrößern
    Paul Guilfoyle als Captain James Brass
    Fotoquelle: Foto: MG RTL D / CBS Foto: MG RTL D / CBS
  • Ted Danson als D.B. Russell und Elisabeth Shue als Julie Finlay Vergrößern
    Ted Danson als D.B. Russell und Elisabeth Shue als Julie Finlay
    Fotoquelle: Foto: MG RTL D / CBS Foto: MG RTL D / CBS
  • Robert David Hall als Dr. Al Robbins Vergrößern
    Robert David Hall als Dr. Al Robbins
    Fotoquelle: Foto: MG RTL D / CBS Foto: MG RTL D / CBS
Serie, Krimiserie
CSI: Vegas

Infos
Originaltitel
CSI: Crime Scene Investigation
Produktionsland
USA, CDN
Produktionsdatum
2013
NITRO
Mo., 03.02.
00:55 - 01:40
Folge 5, Bild für Bild


Das CSI-Team muss sich nach 14 Jahren erneut mit Jack Witten auseinandersetzen, weil in seinem Haus ein junges Mädchen, Gwen Onetta, tot aufgefunden wird. Jack Witten beteuert vehement seine Unschuld. Sara, für die der Tod von Darcy Blaine im Haus von Jack Witten damals der erste große Fall war, will die damalige Scharte auswetzen und den Playboy diesmal hinter Gitter bringen. Greg entdeckt bei der Spurensuche einen geheimen Tresor, in dem Gwens Freundin Emily offenbar gefangen gehalten wird. Im Krankenhaus berichtet sie, dass Jack Witten sie und Gwen mit nach Hause genommen und mit Champagner abgefüllt habe. Dann sei Emily in den Depotraum gesperrt worden, wo sie nur noch Gwens Schreie hören konnte. Mehr erfährt das CSI-Team nicht, denn die offenbar vergiftete Emily stirbt ebenfalls. Bei der Obduktion findet Doc Robbins eine Filmrolle in ihrem Magen. Hodges gelingt es, den alten Zelluloid-Film noch zu retten. Er zeigt Aufnahmen von Darcy Blaine, die offenbar kurz vor ihrem Tod entstanden sind. Wider Erwarten kann die Kamera identifiziert werden, mit der damals gedreht wurde. Ein gewisser Bob Greer hat diese - zusammen mit dem brisanten Filmmaterial bei einem örtlichen Pfandleiher - verkauft. Gwen Onetta und Emily Bridwell wurden von ihm angeheuert, um diesen Film von Jack Witten zu stehlen, in dessen Besitz sich dieser mittlerweile befand. Mit den aktuellen Beweisen konfrontiert, gesteht Jack Witten vor Brass und Ecklie den Mord an Darcy Blaine. Da Greg und Sara der Ansicht sind, dass der Filmschnipsel anhand der Fotobeweise eigentlich überflüssig ist, lassen sie die Bilder von einem Restaurationsteam wiederherstellen und machen eine erstaunliche Entdeckung...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Passion Joy Lee Juana Abiola-Müller spielt Micki Fink

Unter uns

Serie | 03.02.2020 | 02:15 - 02:40 Uhr
3.58/5059
Lesermeinung
Syfy Raumschiff Enterprise

Raumschiff Enterprise - Morgen ist gestern

Serie | 03.02.2020 | 07:35 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Fun Bob's Burgers

Bob's Burgers - Weihnachten im Auto

Serie | 03.02.2020 | 23:45 - 00:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Hugh Grant und Matthew McConaughey wollen das Single-Dasein ihrer Eltern beenden.

Die Mutter von Matthew McConaughey ist seit vielen Jahren Witwe. Auch der Vater von Hugh Grant lebt …  Mehr

Angela Finger-Erben moderiert die zweite Staffel von "Temptation Island".

Vier Paare lassen sich im Paradies auf die Probe stellen und testen ihre Treue. Ab Februar geht "Tem…  Mehr

Der zweite Teil von "Captain Marvel" mit Brie Larson in der Hauptrolle wird bereits produziert.

"Captain Marvel" war einer der erfolgreichsten Filme im Jahr 2019. Nun starteten die Arbeiten am zwe…  Mehr

Til Schweiger sprach in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" viel über Politik.

Eigentlich wollte Til Schweiger bei Markus Lanz über seinen neuen Film sprechen. Doch dann mischte e…  Mehr

Prof. Dr. Dietrich Schwarzkopf war von 1978 bis 1992 Programmdirektor des Ersten Deutschen Fernsehens.

Er wurde vielfach geschätzt für seine Kenntnisse in der Medienbranche. Nun ist der ehemalige ARD-Pro…  Mehr