California Dreaming - Der Zukunft einen Schritt voraus

  • Mit überlebensgroßen Ausschneidepuppen, die in den Feldern des Central Valley stehen, ehrt der Grafiker und Künstler John Cerney die mexikanischen Farmarbeiter. Vergrößern
    Mit überlebensgroßen Ausschneidepuppen, die in den Feldern des Central Valley stehen, ehrt der Grafiker und Künstler John Cerney die mexikanischen Farmarbeiter.
    Fotoquelle: ZDF
  • Weizenblondes Gras gehört zum Landschaftsbild des "Obst- und Gemüsegartens der Nation", wie das kalifornische Central Valley auch genannt wird. Vergrößern
    Weizenblondes Gras gehört zum Landschaftsbild des "Obst- und Gemüsegartens der Nation", wie das kalifornische Central Valley auch genannt wird.
    Fotoquelle: ZDF
  • Typisch für das Valley: die pastellfarbene Landschaft Vergrößern
    Typisch für das Valley: die pastellfarbene Landschaft
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Land und Leute
California Dreaming - Der Zukunft einen Schritt voraus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 03.10.
17:40 - 18:35
Das kalifornische Central Valley


Die vierte Folge der Dokumentationsreihe besucht Filmemacherin Petra Haffter das Grand Central Valley, den "Obst- und Gemüsegarten der Nation". Dieses Farmland hat mit seinen technischen Neuerungen den Anbau und die Ernte nicht nur in Amerika, sondern auf der ganzen Welt verändert.
Grafiker und Künstler John Czerny setzt den Helden der Landwirtschaft, den mexikanischen Farmarbeitern, ein Denkmal mit überlebensgroßen Ausschneidepuppen, die in den Feldern des Valley stehen.
Obwohl die Pistazie keine heimische Frucht ist, machten Larry und Janice Lowder Kalifornien zum zweitgrößten Pistazienexporteur der Welt und verwandelten den buschigen Strauch in einen uniform wachsenden und damit ernte-freundlichen Baum.
Aaron Mandell testet Wasserreinigungsanlagen und erklärt der Filmemacherin, dass Entsalzung mit solarbetriebener Hitzebehandlung die umweltfreundlichste und kostengünstigste Methode sei, an sauberes Wasser zu kommen. Wasser als Abwasser ins Meer zu leiten, so erklärt er, sei eine Verschwendung, die sich die Menschen angesichts des Klimawandels und Bevölkerungswachstums nicht länger leisten könnten.
Nachdem das Land in der Wüste knapp geworden ist, wird Sonnenenergie nun auf ehemaligem Farm- und Weideland gewonnen. Zwischen Sacramento und Los Angeles soll eine neue "grüne" Riesenstadt entstehen. Ob es unternehmerischer Wahnsinn oder eine geniale Vision ist, wird die Zukunft entscheiden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Heute im Osten unterwegs

Heute im Osten unterwegs - Unsere Nachbarn und die Deutsche Einheit

Natur+Reisen | 03.10.2018 | 07:40 - 08:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Axel Bulthaupt vor dem Schloss Trebsen (Das Wasserschloss an der Mulde in Sachsen)

Sagenhaft - Mitteldeutschlands Paradiese

Natur+Reisen | 03.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/507
Lesermeinung
HR Die B96 - Legendäre Fernstraße

Die B96 - Legendäre Fernstraße

Natur+Reisen | 04.10.2018 | 06:10 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr