Campus Talks

  • Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann. Vergrößern
    Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Diesmal verrät der forensische Psychiater Norbert Nedopil (Ludwig-Maximilians-Universität München), warum die Gewalt in der Gesellschaft immer weiter sinkt. Vergrößern
    Diesmal verrät der forensische Psychiater Norbert Nedopil (Ludwig-Maximilians-Universität München), warum die Gewalt in der Gesellschaft immer weiter sinkt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: In dieser Sendung verrät der forensische Psychiater Norbert Nedopil (Ludwig-Maximilians-Universität München), warum die Gewalt in der Gesellschaft immer weiter sinkt. Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann. Vergrößern
    Von links: In dieser Sendung verrät der forensische Psychiater Norbert Nedopil (Ludwig-Maximilians-Universität München), warum die Gewalt in der Gesellschaft immer weiter sinkt. Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann. Vergrößern
    Der Chemiker Stephan Schwarzinger (Universität Bayreuth) erläutert, wie man Lebensmittel auf Zusatzstoffe untersuchen kann.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Wissenschaft
Campus Talks

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
ARD alpha
Mi., 27.02.
10:30 - 11:00
Warum die Gewalt in unserer Gesellschaft abnimmt


In der Sendung informieren Wissenschaftler, auch für Fachunkundige verständlich, über ihre Forschungen - und das innerhalb von wenigen Minuten und ohne zusätzliche Hilfsmittel. So wird auf unterhaltsame Weise Wissen vermittelt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Ein neuartiger Roboter soll Bauern beim Unkraut jäten helfen. Die Maschine kann nicht nur Unkraut von der Nutzpflanze unterscheiden, sondern diese dann auch ganz ohne Einsatz von Pestiziden eliminieren. Wie das funktioniert, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 25.02.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.17/506
Lesermeinung
ARD Man kennt ihn aus Agentenfilmen - den Schalldämpfer, der einen Schuss auf ein kaum hörbares Geräusch reduziert. Um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen, wird Vince Ebert zu 007 und testet, ob Spielfilm und Realität übereinstimmen.

Wissen vor acht - Werkstatt

Report | 27.02.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
4.6/505
Lesermeinung
ARD Mehr als 90% unserer alltäglichen Handlungen verrichten wir automatisch - doch wie funktioniert das überhaupt und wie sieht es mit schlechten Angewohnheiten aus? Das weiß Susanne Holst in "Wissen vor acht - Mensch".

Wissen vor acht - Mensch

Report | 28.02.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
News
Helmut (Michael Gwisdek, links) und Klaus (Harald Krassnitzer) sollten sich einmal aussprechen.

Michael Gwisdek und Harald Krassnitzer geben in der ARD-Komödie "Familie Wöhler auf Mallorca" Vater …  Mehr

Ermittlerin Mohn (Christina Hecke) gerät in ihrem zweiten Fall an verschiedenen Fronten schwer unter Druck.

Ein junges Mädchen verschwindet nach einer Party, Kommissarin Judith Mohn macht sich große Vorwürfe,…  Mehr

Schmerzhafte Verletzung für Wolfgang Bahro: Der "GZSZ"-Star läuft wegen eines Sturzes derzeit auf Krücken.

Nach einem schmerzhaften Sturz ist "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro derzeit auf Krücken angewiesen. Was be…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Warum? Thomas Peters (Thorsten Merten) erschießt einen Richter.

Dramatisch inszeniert und teils hervorragend gespielt, leistet sich der fünfte Tatort aus Franken är…  Mehr