Candice Renoir

  • Ein Segelboot treibt ohne Besatzung in der Bucht umher. Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, l.) und Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, r.) machen sich auf die Suche nach der vermissten Eigentümerin Emilie Lafarge. Vergrößern
    Ein Segelboot treibt ohne Besatzung in der Bucht umher. Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, l.) und Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, r.) machen sich auf die Suche nach der vermissten Eigentümerin Emilie Lafarge.
    Fotoquelle: ZDF/Fabien Malot
  • Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, l.), Candice Renoir (Cécile Bois, M.) und Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, r.) sind etwas ratlos. Wer hat Emilie Lafarge ermordet und die zwei kleinen Flüchtlingskinder entführt? Vergrößern
    Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, l.), Candice Renoir (Cécile Bois, M.) und Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, r.) sind etwas ratlos. Wer hat Emilie Lafarge ermordet und die zwei kleinen Flüchtlingskinder entführt?
    Fotoquelle: ZDF/Fabien Malot
  • Candice Renoir (Cécile Bois, l.) und Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, r.) statten dem Segelclub einen Besuch ab. Während ihren Ermittlungen im Fall der verschwundenen Emilie Lafarge bekommt Candice  einen Anruf. Vergrößern
    Candice Renoir (Cécile Bois, l.) und Antoine Dumas (Raphaël Lenglet, r.) statten dem Segelclub einen Besuch ab. Während ihren Ermittlungen im Fall der verschwundenen Emilie Lafarge bekommt Candice einen Anruf.
    Fotoquelle: ZDF/Fabien Malot
  • Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, r.) befragt Sarah (Sophie De La Rochefoucault, l.), die Leiterin des Segelclubs und Geliebte von Marc Gilardi, dem Leiter der Hilfsorganisation "Terra Esperanza". Hat sie etwas mit dem Mord an Emilie Lafarge zu tun? Vergrößern
    Chrystelle Da Silva (Gaya Verneuil, r.) befragt Sarah (Sophie De La Rochefoucault, l.), die Leiterin des Segelclubs und Geliebte von Marc Gilardi, dem Leiter der Hilfsorganisation "Terra Esperanza". Hat sie etwas mit dem Mord an Emilie Lafarge zu tun?
    Fotoquelle: ZDF/Fabien Malot
Serie, Krimiserie
Candice Renoir

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
ZDFneo
Fr., 17.08.
21:45 - 22:35
Selbsthilfe ist Nächstenliebe


Ein Segelboot treibt ohne Besatzung in der Bucht umher. Die Eigentümerin, die 42-jährige Segellehrerin Emilie Lafarge, wird vermisst. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass die allein lebende Einzelgängerin ein Mädchen bei sich wohnen hat. Doch das scheint ebenfalls verschwunden. Bald darauf wird die Leiche von Emilie am Strand geborgen. Alles deutet auf einen als Unfall getarnten Mord hin. Als noch ein zweites Kind aus dem Segelclub vermisst wird, bringt das Candice auf eine neue Spur. ZDFneo zeigt 14 Folgen "Candice Renoir" in Doppelfolge immer freitags ab 21:45 Uhr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) im Einsatz.

Letzte Spur Berlin - Sprachlos

Serie | 17.08.2018 | 21:15 - 22:00 Uhr
3.96/5052
Lesermeinung
KabelEins Navy CIS: New Orleans

Navy CIS: New Orleans - Bonnie und Clyde

Serie | 17.08.2018 | 21:15 - 22:15 Uhr
3.5/5018
Lesermeinung
ZDF Wörner (Martin Brambach) kann das Urteil nicht fassen.

SCHULD nach Ferdinand von Schirach - Anatomie

Serie | 17.08.2018 | 22:30 - 23:15 Uhr
4.23/5013
Lesermeinung
News
Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr