Cannes 2018

Report, Themenabend
Cannes 2018

Infos
Filmreihe
arte
Mo., 21.05.
20:15 - 21:55


Einer der Höhepunkte des ARTE-Schwerpunkts zum Filmfestival in Cannes ist dieses Jahr Woody Allens "Blue Jasmine" als Hommage an Cate Blanchett, die diesjährige Jury-Präsidentin, die für ihre darstellerische Leistung mit dem Oscar ausgezeichnet wurde. "Blue Jasmine" ist nie in Cannes gelaufen, aber alle anderen Filme des Programmschwerpunkts, allen voran "The Wind That Shakes the Barley", Ken Loachs fiktionale Aufarbeitung des Nordirlandkonflikts, der 2006 die Goldene Palme erhielt. Unter den Regisseuren der anderen Filme sind solche, die die Palme schon bekommen haben, wie die Dardenne-Brüder, die sie sogar zweifach erhalten haben und von denen ARTE "Der Junge mit dem Fahrrad" zeigt, aber auch solche, die sie seit langem verdienen, wie die japanische Regisseurin Naomi Kawase. ARTE zeigt ihren Film "Kirschblüten und rote Bohnen", der auch in Deutschland einen beachteten Kinostart hatte und in dem ihre kinematographische Handschrift eine leichtere, zeitweise humoristische Form gefunden hat. Hervorzuheben ist auch Laszlo Nemes' "Son of Saul", der in seiner formalen Radikalität eine Antwort wagt auf die Frage, wie man Auschwitz filmen kann. Jim Jarmuschs "Only Lovers Left Alive", Paolo Sorrentinos "La Grande Bellezza - Die große Schönheit", "Inside Llewyn Davis" von den Coen Bros. sind große Namen der Auswahl - weniger bekannt, oder kaum, der Debütfilm "Der Schamane und die Schlange", eine hypnotische Reise durch den Amazonas-Dschungel auf den Spuren von Forschern der Kolonialzeit und eine Infragestellung des "Point of view" des ethnographischen Films seit dem Beginn seiner Existenz. Eine Schatzsuche besonderer Art - unter einfachen Leuten im Bukarest von heute - unternimmt Corneliu Porumboiu mit "Der Schatz". Und "Mustang", das Debüt von Deniz Gamze Ergüven, das für den Oscar für den besten fremdsprachigen Film nominiert war, ist die türkische Antwort auf Sofia Coppolas "The Virgin Suicides - Verlorene Jugend".


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Krise als Geschäft

TV-Tipps Krise als Geschäft

Report | 12.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Libyen - Unruheherd vor den Toren Europas

Libyen - Unruheherd vor den Toren Europas

Report | 12.06.2018 | 22:50 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Animationsfilm-Fest auf ARTE

Animationsfilm-Fest auf ARTE

Report | 13.06.2018 | 21:50 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr