Can't be silent

Spielfilm, Dokumentarfilm
Can't be silent

Infos
Originaltitel
Can't Be Silent
Produktionsland
Deutschland
Kinostart
Do., 15. August 2013
DVD-Start
Do., 15. Mai 2014
RBB
So., 03.06.
23:35 - 01:00


Sie sind angekommen und doch noch immer auf der Flucht. Sie sind Sänger, Musiker, Rapper und doch Ausgeschlossene und Abgeschobene. Mit ihrer Musik bringen sie Tausende von Menschen zusammen und sind doch selbst nicht berechtigt, den nächstliegenden Bezirk zu betreten. Nuri , Jaques , Hosain und Revelino haben ihr Land verlassen auf der Suche nach einer neuen Heimat, die vielleicht Deutschland ist. Sie leben in Flüchtlingslagern und sind zum Stillstand verurteilt. Doch dann trafen sie auf Heinz Ratz. Der Bandleader hat 80 Asylbewerberheime in Deutschland besucht und dort Musiker von Weltklasseformat gefunden. Seine Combo "Strom & Wasser" wurde kurzerhand durch ein "feat. The Refugees" erweitert und begeisterte auf einer großen Deutschland-Tournee das Publikum. Die Regisseurin Julia Oelkers begleitet die Refugees bei dem Versuch, sich von ihren verordneten Plätzen zu lösen - ihre Stimme zu erheben. Zwischen Lampenfieber und Erleichterung, zwischen leeren Sälen und donnerndem Applaus erzählt sie ein politisches Drama und ein Drama der Politik.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Can't Be Silent" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Can't Be Silent"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Großes WM-Kino: Das Erste zeigt am Freitag, 2. Januar 2015, um 20.15 Uhr "Die Mannschaft", die offizielle Dokumentation des deutschen Teams bei der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Gruppenfoto "Die Mannschaft" bei der Filmpremiere am 10. November 2014 im Sonycenter in Berlin.

Die Mannschaft

Spielfilm | 03.06.2018 | 22:30 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/506
Lesermeinung
MDR Robert P. (links) auf dem Campingplatz bei Klitten. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Meine Reise in die DDR - 25 Jahre später

Spielfilm | 03.06.2018 | 23:00 - 00:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Biologisch unsterblich.

Spira Mirabilis - Eine Annäherung an die Unsterblichkeit

Spielfilm | 04.06.2018 | 22:25 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr