Capri - Sehnsuchtsziel im blauen Meer

  • Blick von der Scala Fenicia auf Marina Grande. Vergrößern
    Blick von der Scala Fenicia auf Marina Grande.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf Capri vom Boot aus. Vergrößern
    Blick auf Capri vom Boot aus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick vom Monte Solaro auf das Meer. Vergrößern
    Blick vom Monte Solaro auf das Meer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Faraglioni-Felsen von den Gärten des Augustus aus. Vergrößern
    Blick auf die Faraglioni-Felsen von den Gärten des Augustus aus.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf die Faraglioni-Felsen vor Capri. Vergrößern
    Blick auf die Faraglioni-Felsen vor Capri.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Blick auf den Hafen von Marina Grande auf Capri. Vergrößern
    Blick auf den Hafen von Marina Grande auf Capri.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Capri - Sehnsuchtsziel im blauen Meer

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Mi., 12.09.
11:55 - 12:40


Seit Jahrzehnten ist Capri das Sehnsuchtsziel vieler Reisender. Und tatsächlich ist die Insel im Golf von Neapel einzigartig. Aber was geschieht, wenn Tausende von Menschen gleichzeitig an einem Tag versuchen zu überprüfen, ob es sie auch wirklich gibt, diese Schönheit? Bis zu 20.000 Tagestouristen, die innerhalb von sechs Stunden zu den Attraktionen geführt werden, bringen die Insel fast zum Kollaps. Vor ein paar Jahren wurde sogar die Erhebung eines Eintrittsgelds für die zehn Quadratkilometer große Kalksteininsel in Betracht gezogen. Und dennoch ist ein entspannter Besuch auf Capri möglich. Capri ist wirklich ein blaues Wunder: Die Schönheit, die die Natur hier zwischen Meer, Felsen und Himmel geschaffen hat, hinterlässt den Besucher in einem Rausch - besonders, wenn die rote Sonne im Meer versinkt ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Im flachen Wasser sitzend frisst der Biber Espenblätter.

natur exclusiv - Wildes Kanada - Die endlose Weite

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr (noch 27 Min.)
/500
Lesermeinung
SWR Romantische Flüsse im Herzen Europas

Romantische Flüsse im Herzen Europas - Der verwunschene Main

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr (noch 32 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat In Vietnam ist Zugfahren Handarbeit.

Vietnam in einem Zug - Eine Reise mit den "Moritzburgern"

Natur+Reisen | 24.09.2018 | 15:35 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gerburg Jahnke war zwölf Jahre lang das Gesicht von "Ladies Night".

Zwölf Jahre lang war Gerburg Jahnke Gastgeberin der Comedy-Sendung "Ladies Night" (WDR und ARD). Nun…  Mehr

27 Jahre lang war Dr. Gabriele Weishäupl als Fremdenverkehrsdirektorin Chefin der Wiesn. In dieser Zeit sorgte sie für etliche Reformen und machte das Dirndl endgültig "wiesntauglich".

27 Jahre lang war Gabriele Weishäupl Tourismusdirektorin und damit die Wiesn-Chefin der Stadt Münche…  Mehr

Nachdem er ihn gefeuert hat, gerät Mike Regan (Pierce Brosnan, rechts) mit seinem Mitarbeiter Ed (James Frecheville) aneinander.

Was passiert, wenn das komplette Eigenheim vernetzt ist und man es sich plötzlich mit einem IT-Spezi…  Mehr

Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr