Carlo tauscht... sich durch Himmelpforten

Der Weihnachtsmann hat Einzug gehalten in Himmelpforten - und gibt Carlo das erste Tauschobjekt. Vergrößern
Der Weihnachtsmann hat Einzug gehalten in Himmelpforten - und gibt Carlo das erste Tauschobjekt.
Fotoquelle: NDR
Unterhaltung
Carlo tauscht... sich durch Himmelpforten

NDR
So., 23.12.
13:00 - 13:30


Das Tauschspiel ist wieder angesagt. Ziel ist es dabei, mit einem kleinen Startobjekt durch Tauschen ein hochwertigeres Produkt zu bekommen. Der Kanadier Kyle MacDonald tauschte sich vor einigen Jahren von der Büroklammer bis zum Eigenheim. Ein Student aus Osnabrück schaffte es ebenfalls von einer Fußballerautogrammkarte bis zu einem Cabrio. Carlo von Tiedemann hat bewiesen, dass er es kann: Im Sommer tauschte er sich von einer Tonfigur bis zu einer Campingausstattung durch und lernte dabei spannende Menschen im "Biotop" Campingplatz kennen. In dieser Sendung stellt sich der NDR Moderator einer neuen, zugleich vorweihnachtlichen Herausforderung: Er tauscht sich durch das "Christkinddorf" Himmelpforten in Niedersachsen. Tauschwillige Menschen findet Carlo von Tiedemann auf dem Weihnachtsmarkt oder er klingelt einfach an den Haustüren. Der Erste, der ihm ein Tauschobjekt gibt, wird zudem belohnt: Er bekommt das letzte Tauschobjekt geschenkt! Der Ort Himmelpforten mit seinen 5.000 Einwohnern ist als "Geburtsort des Weihnachtsmanns" bekannt. Neuerdings darf er sich sogar ganz offiziell als "Christkinddorf" bezeichnen. 1962 schrieb ein Kind einen Brief an den Weihnachtsmann, adressiert an "Himmelpforten". Der Brief landete im Postamt des Ortes und wurde von einem Postbeamten beantwortet. Nachdem die Presse davon erfuhr, gab es Jahr für Jahr eine steigende Flut von Briefen. Heute gehen beim Postamt jedes Jahr zu Weihnachten mehr als 50.000 Einsendungen aus aller Welt ein. Aber Carlo von Tiedemann geht es nicht nur ums Tauschen. Spannend sind für ihn auch die Menschen, die er kennenlernt, und ihre Geschichten. Pünktlich zum Advent schmücken die Leute ihre Häuser, holen die Lichterketten und ihr persönliches Adventsgesteck vom Dachboden. Wer würde da nicht einmal gerne hinter die Kulissen, sprich, den Leuten in die Wohnzimmer, schauen? Wie verbringen sie die Adventszeit, was sind ihre Traditionen, ihre Backrezepte, ihre Rituale?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Marc Marshall präsentiert "Weihnacht im Herzen - berührende Geschichten aus dem Südwesten" vom "Deidesheimer Advent".

Weihnacht im Herzen - Berührende Geschichten aus dem Südwesten

Unterhaltung | 23.12.2018 | 17:00 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 The Voice Senior

The Voice Senior

Unterhaltung | 23.12.2018 | 20:15 - 23:05 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Moderator Wolfgang Lippert

Ein Kessel Weihnacht

Unterhaltung | 23.12.2018 | 22:30 - 00:40 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr