Carnevale 1729, ein Konzert in Venedig

  • Auf einem Privatkonzert im Palazzo Zenobio in Venedig interpretiert die Mezzosopranistin Ann Hallenberg in Begleitung des Orchesters Il Pomo d'Oro unter der musikalischen Leitung von Zefira Valova die großen Arien des Karnevals von 1729. Vergrößern
    Auf einem Privatkonzert im Palazzo Zenobio in Venedig interpretiert die Mezzosopranistin Ann Hallenberg in Begleitung des Orchesters Il Pomo d'Oro unter der musikalischen Leitung von Zefira Valova die großen Arien des Karnevals von 1729.
    Fotoquelle: ARTE France
  • 1729: Der Karneval ist zur Institution geworden. Hinter Masken verborgen, stürzen sich Venezianer und Zugereiste aus ganz Europa ins Vergnügen. Vergrößern
    1729: Der Karneval ist zur Institution geworden. Hinter Masken verborgen, stürzen sich Venezianer und Zugereiste aus ganz Europa ins Vergnügen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • 1729: Der Karneval ist zur Institution geworden. Hinter Masken verborgen, stürzen sich Venezianer und Zugereiste aus ganz Europa ins Vergnügen. Vergrößern
    1729: Der Karneval ist zur Institution geworden. Hinter Masken verborgen, stürzen sich Venezianer und Zugereiste aus ganz Europa ins Vergnügen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Auf einem Privatkonzert im Palazzo Zenobio in Venedig interpretiert die Mezzosopranistin Ann Hallenberg in Begleitung des Orchesters Il Pomo d'Oro unter der musikalischen Leitung von Zefira Valova die großen Arien des Karnevals von 1729. Vergrößern
    Auf einem Privatkonzert im Palazzo Zenobio in Venedig interpretiert die Mezzosopranistin Ann Hallenberg in Begleitung des Orchesters Il Pomo d'Oro unter der musikalischen Leitung von Zefira Valova die großen Arien des Karnevals von 1729.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Mezzosopranistin Ann Hallenberg interpretiert herausragende Arien aus der musikalischen Karnevalsaison 1729 der Lagunenstadt. Vergrößern
    Die Mezzosopranistin Ann Hallenberg interpretiert herausragende Arien aus der musikalischen Karnevalsaison 1729 der Lagunenstadt.
    Fotoquelle: ARTE France
Musik, Klassische Musik
Carnevale 1729, ein Konzert in Venedig

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 07/10 bis 05/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2018
arte
So., 07.10.
17:40 - 18:25


Die Krimiautorin Donna Leon lädt ein ins Venedig von 1729: Der Karneval ist zur Institution geworden. Sein Ruf geht weit über die Lagunenstadt hinaus. Hinter Masken verborgen, stürzen sich Venezianer und Zugereiste aus ganz Europa ins Vergnügen. Sie singen, tanzen und lauschen allerorts der Musik. Lust, Zerstreuung und Freizügigkeit beherrschen das Geschehen. In der Opernsaison 1729 werden in Venedig sieben Opern uraufgeführt. Der berühmte Kastrat Farinelli ist auf dem Höhepunkt seiner Kunst, und in unzähligen Opernhäusern und Stadtpalais erklingen die glanzvollen Werke von Starkomponisten wie Porpora, Giacomelli und Vinci. Ein Privatkonzert im venezianischen Palazzo Zenobio lässt die Karnevalstimmung von Februar 1729 und die Vielfalt des damaligen musikalischen Schaffens wieder lebendig werden. Die Mezzosopranistin Ann Hallenberg interpretiert in Begleitung des Orchesters Il Pomo d'Oro unter der musikalischen Leitung von Zefira Valova herausragende Arien jener Zeit. Ihre warme, volle Stimme, ihre eindrucksvolle Technik und ihre dramatische Ausdruckskraft machen sie zu einer der überzeugendsten Interpretinnen des barocken Repertoires. Fast 30 Morde hat Comissario Guido Brunetti, Donna Leons Held ihrer Venedig-Krimis, inzwischen schon aufgeklärt. Ihre Recherchen zu ihren Kriminalromanen hat Donna Leon zu einer Spezialistin von Geographie und Geschichte der Serenissima gemacht. Sie erzählt das Venedig anno 1729 und was es denn so mit dem Carnevale auf sich hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Thomas Hengelbrock dirigiert Mahler

Thomas Hengelbrock dirigiert Mahler

Musik | 07.10.2018 | 08:00 - 09:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR SWR Symphonieorchester unter der Leitung von Peter Eötvös und Patricia Kopatchinskaja (Violine).

SWR Symphonieorchester spielt Gustav Mahler und Béla Bartók

Musik | 07.10.2018 | 10:00 - 10:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bettina Schliephake-Burchardt, Enie van de Meiklokjes, Christian Hümbs und die zehn Kandidaten von "Das große Backen" 2018.

Ab dem 9. September messen sich wieder jeden Sonntag zehn Hobbybäcker bei SAT.1 in "Das große Backen…  Mehr

Seltene Aufnahme: Ein Scheibenbauchfisch aus dem Marianengraben hält mit 8178 Metern den Tiefenweltrekord bei den Fischen.

Wie sieht das Meer am tiefsten Punkt der Erde aus und welche Lebewesen schaffen es, dort zu überlebe…  Mehr

Prominent besetztes Dokuspiel zum zehnjährigen "Jubiläum" der Finanzkrise von 2008: Mala Emde und Joachim Król als Bankberater in "Lehman. Gier frisst Herz".

Der prominente Dokuspiel-Macher Raymond Ley probiert sich an einer Aufbereitung der letzten Tage vor…  Mehr

Das saftigste Pulled Pork und den besten Burger findet Dirk Hoffmann (links) in den USA. Ein Experte erklärt ihm die perfekte Zubereitung.

Warum ist das Pulled Pork in den USA so saftig? Der TV-Koch Dirk Hoffmann erklärt's. Und zwar direkt…  Mehr

Selbstzufrieden hat sich Franz, ein Mensch auf der Suche nach Sicherheit (Axel Prahl), mit Frau (Kristina Klebe) und Kindern in einem Betonsilo eingerichtet. Doch die Angst wird bleiben.

Der Spielfilm mit Axel Prahl in der Hauptrolle versetzt Kafkas Erzählfragment "Der Bau" von 1924 in …  Mehr