Carol

Spielfilm, Liebesdrama
Carol

Infos
Originaltitel
Carol
Produktionsland
Australien / USA / Großbritannien
Produktionsdatum
2015
Kinostart
Do., 17. Dezember 2015
SF1
Fr., 21.12.
04:00 - 05:50


Ihren Job im Kaufhaus mag Therese nicht besonders. Viel lieber widmet sie sich der Fotografie, so sehr, dass ihr Freund Richard ihr vorwirft, die Bilder interessierten sie mehr als er. Eines Tages kommt die elegante Carol in die Spielzeugabteilung des Kaufhauses und lässt sich von Thereses Wissen über Modelleisenbahnen begeistern. Scheinbar unauffällig lässt sie ein Paar Handschuhe auf Thereses Tresen liegen. Nur wenige Tage später ruft Carol im Warenhaus an, um Therese zum Essen einzuladen. Dem Essen folgt ein Ausflug aufs Land, wo Therese Carols Noch-Ehemann Harge begegnet und miterlebt, wie zerstritten die Eheleute sind. Harge wünscht sich nichts mehr, als dass Carol zu ihm zurückkommt, doch Carols Entscheidung sich scheiden zu lassen steht fest. Um einen freien Kopf zu bekommen, verreist Carol und nimmt Therese mit, die der 13 Jahre älteren Frau längst verfallen ist. Der gekränkte Harge rächt sich: Er lässt die beiden Frauen von einem Privatdetektiv beschatten. Schliesslich beantragt er das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Rindy mit der Begründung, Carol verhalte sich unmoralisch. Im gesellschaftlichen Korsett der 50er-Jahre gefangen muss Carol sich zwischen der Liebe zu ihrer Tochter und jener zu Therese entscheiden. Mit «Carol» verfilmte der US-Regisseur Todd Haynes den Roman «Salz und sein Preis», den Patricia Highsmith 1952 zunächst unter einem Pseudonym veröffentlichte. Die amerikanische Schriftstellerin, vor allem bekannt durch ihre «Ripley»-Romane, lebte selber mehrere lesbischen Beziehungen. Nach «Dem Himmel so fern» erzählt Haynes ein weiteres Mal von einer Liebe, die mit den starren gesellschaftlichen Konventionen der 1950er-Jahre in Konflikt gerät. Die Hauptrollen werden von Cate Blanchett und Rooney Mara gespielt. Letztere ist vor allem aus dem Thriller «The Girl with the Dragon Tattoo» bekannt. Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett war zuletzt in «Ocean's Eight» im Kino zu sehen. Beide Schauspielerinnen waren 2016 für einen Oscar nominiert.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Carol" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Carol"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Am Hotelpool kommen Michael (Sam Worthington) und seine Kollegin Laura (Eva Mendes) sich näher.

Last Night - Nur eine Nacht

Spielfilm | 27.12.2018 | 00:55 - 02:23 Uhr
3/503
Lesermeinung
ProSieben Aloha - Die Chance auf Glück

Aloha - Die Chance auf Glück

Spielfilm | 30.12.2018 | 14:15 - 16:15 Uhr
2.86/507
Lesermeinung
WDR Nach einer Schlägerei zwischen den Brüdern Tom (Stephan Luca, l.) und Kai (Max Urlacher, r.) bringen Anne (Katja Studt) und der Hotelier Gruber (Robert Giggenbach) die Streithähne auseinander.

Wiedersehen in Malaysia

Spielfilm | 06.01.2019 | 16:45 - 18:15 Uhr
1.8/505
Lesermeinung
News
Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr

Malin Forsbergs (Ella Lundström) Umhang fängt Feuer, Robert Anders (Walter Sittler) reagiert geistesgegenwärtig.

Beim Luziafest geht die Lichterkönigin plöztzlich in Flammen auf. Was folgt ist ein wahrer Verhörmar…  Mehr