Cartouche, der Bandit

Cartouche (Jean-Paul Belmondo) hat sich in Isabelle de Ferrussac (Odle Versois), die Frau des Pariser Polizeipräfekten verliebt. Vergrößern
Cartouche (Jean-Paul Belmondo) hat sich in Isabelle de Ferrussac (Odle Versois), die Frau des Pariser Polizeipräfekten verliebt.
Fotoquelle: HR/Degeto
Spielfilm, Abenteuerfilm
Cartouche, der Bandit

Infos
Originaltitel
Cartouche
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1961
DVD-Start
Do., 24. April 2014
HR
Do., 28.06.
23:30 - 01:05


Cartouche ist ein Meister in der Kunst der Langfinger. Was er bei einem einzigen Diebeszug auf Pariser Straßen erbeutet, kann sich sehen lassen. Zwischendurch findet er noch Zeit, den Damen schöne Augen zu machen, beispielsweise der Gattin des Polizeipräfekten. Furcht kennt der junge Strauchdieb kaum, er legt sich sogar mit dem mächtigen Bandenchef Molichot an. Danach hält er es allerdings für ratsam, einige Zeit in der Armee unterzutauchen und dort zu demonstrieren, wie man auch in sicherer Deckung zu kriegerischem Ruhm gelangen kann. Später setzt er sich wieder nach Paris ab. Die Schelmenstückchen seiner Bande werden immer dreister, nicht einmal königliche Geldtransporte sind vor ihm sicher. Cartouche hat nur eine Schwäche, die vor allem seine Freundin Venus bedauert: Er empfindet zu viel für Madame de Ferrussac, deren Mann ihn jagen lässt. Um ihr zu imponieren, leistet er sich Streiche, die den Polizeipräfekten schäumen lassen. Eines Nachts riskiert er allzu viel und wird gefangen genommen. Seine Bande lässt ihn jedoch nicht im Stich, in einem wilden Handgemenge mit den Gendarmen kann sie Cartouche befreien. Seine Rettung wird jedoch teuer erkauft: Einer der letzten Schüsse tötet Venus. Mit ihrem Leichnam auf den Armen dringt Cartouche in den Palast ein, wo der Pariser Adel seine Festnahme feiert, und bereitet seiner toten Geliebten ein einzigartiges Leichenbegräbnis.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Cartouche, der Bandit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Erik, der Wikinger

Erik, der Wikinger

Spielfilm | 30.06.2018 | 05:40 - 07:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Der schottische Abenteurer MacDougal (Finlay Currie, li.) und Jean-Paul (Cornel Wilde, re.) finden mit Hilfe einer alten Schatzkarte im Dschungel von Guatemala den Tempel des Goldenen Condor.

Im Reiche des goldenen Condor

Spielfilm | 01.07.2018 | 15:40 - 17:10 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Helmut Rossmann (Alfons)

Alfons Zitterbacke

Spielfilm | 06.07.2018 | 14:55 - 16:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
"Wer macht mich schön?" fragt Motsi Mabuse in ihrer ersten eigenen TV-Show.

"Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse bekommt ihre eigene Show: In "Wer macht mich schön?" lassen sich …  Mehr

Sam Mendes hat sich für ein neues Filmprojekt entschieden: "1917" handelt vom Ersten Weltkrieg.

Sam Mendes dreht unter dem Titel "1917" einen Film über den Ersten Weltkrieg. Erstmals schrieb der R…  Mehr

Wen krallt sich die "Bachelorette" diesmal? Neben Nadine Klein, der Dame im Mittelpunkt, steht nun auch ein Starttermin der neuen Staffel fest.

Die neue "Bachelorette" steht fest, der Starttermin nun auch: Die 2018er-Staffel von RTLs Dating-For…  Mehr

Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr