C'est du belge

Kultur, Magazin
C'est du belge

Infos
Produktionsland
Belgien
Fr., 21.09.
20:25 - 20:55


Tous les vendredis soirs, Gérald Watelet présente chez lui, dans son salon, l'émission «C'est du belge» qui continue à mettre en lumière les hommes et les femmes qui participent à la renommée de la Belgique. Il ne se privera pas de recevoir occasionnellement un invité qui fait l'actualité. Fidèle à la ligne éditoriale de l'émission, il proposera aux téléspectateurs chaque semaine de nouveaux reportages sur les meilleurs ambassadeurs de la culture, des compétences, du talent et de la fierté de notre pays


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "aspekte".

aspekte

Kultur | 21.09.2018 | 23:00 - 23:45 Uhr
2.89/509
Lesermeinung
arte Polly Peachum (Hannah Herzsprung) und Macheath (Tobias Moretti) feiern eine überstürzte Hochzeit.

Metropolis

Kultur | 22.09.2018 | 04:05 - 05:15 Uhr
3.3/5010
Lesermeinung
arte Stadt Land Kunst Spezial

Stadt Land Kunst Spezial

Kultur | 22.09.2018 | 07:50 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Das (neue) Boot" sticht in See: Bei Sky startet am 23. November die Serie nach Motiven des berühmten Films von Wolfgang Petersen nach dem Roman von Lothar-Günther Buchheim. Auf der Brücke stehen nun (von links): August Wittgenstein, "Kommandant" Rick Okon und Franz Dinda.

"Das Boot" war einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Nun kommt der Stoff als Serie…  Mehr

Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr