Charles Darwin

  • Der greise Darwin (Christopher Robbie) forschte vor allem an Pflanzen. Entnervt von den Anfeindungen der Gesellschaft, hatte er beschlossen: "Ich werde mich nie mehr mit theoretischen Fragen beschäftigen." Vergrößern
    Der greise Darwin (Christopher Robbie) forschte vor allem an Pflanzen. Entnervt von den Anfeindungen der Gesellschaft, hatte er beschlossen: "Ich werde mich nie mehr mit theoretischen Fragen beschäftigen."
    Fotoquelle: ZDF/Manfred Pelz
  • Die Welt ist durch Darwins (Christopher Robbie) Theorie in Aufruhr geraten. Darwin verlässt seinen Familiensitz in der Grafschaft Kent nur noch selten. Vergrößern
    Die Welt ist durch Darwins (Christopher Robbie) Theorie in Aufruhr geraten. Darwin verlässt seinen Familiensitz in der Grafschaft Kent nur noch selten.
    Fotoquelle: ZDF/Manfred Pelz
  • Während seiner fünfjährigen Reise um die Welt sammelt Darwin (Jonas von Lingen) wie ein Besessener. Säugetiere, Insekten, Mineralien, Pflanzen, Fossilien - kaum etwas entgeht seiner Neugier. Vergrößern
    Während seiner fünfjährigen Reise um die Welt sammelt Darwin (Jonas von Lingen) wie ein Besessener. Säugetiere, Insekten, Mineralien, Pflanzen, Fossilien - kaum etwas entgeht seiner Neugier.
    Fotoquelle: ZDF/Manfred Pelz
  • Darwin (Christopher Robbie) auf seinem täglichen Spaziergang. Am Ende seines Lebens ist der Forscher weltberühmt: Seine Befürworter halten ihn für den bedeutendsten Wissenschaftler der Welt, seine Feinde für einen Agenten des Teufels, der das Wort Gottes in Frage stellt. Vergrößern
    Darwin (Christopher Robbie) auf seinem täglichen Spaziergang. Am Ende seines Lebens ist der Forscher weltberühmt: Seine Befürworter halten ihn für den bedeutendsten Wissenschaftler der Welt, seine Feinde für einen Agenten des Teufels, der das Wort Gottes in Frage stellt.
    Fotoquelle: ZDF/Manfred Pelz
Report, Wissenschaft
Charles Darwin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
ZDFneo
Di., 22.05.
07:05 - 07:50
Kaplan des Teufels?


Nach Darwin sind alle Lebewesen das Resultat der "Evolution". Seine Befürworter halten ihn für den bedeutendsten Wissenschaftler aller Zeiten, seine Feinde für einen Agenten des Teufels. Wie wurde aus einem Mann, der eigentlich Priester werden wollte, der größte Ketzer aller Zeiten? Der Film räumt mit den Legenden über Darwin auf und führt dem Zuschauer die Vielschichtigkeit und Widersprüche im Leben und Denken dieses außergewöhnlichen Menschen vor Augen. Charles Darwin - vor 200 Jahren wurde er in Shrewsbury im Westen Englands geboren, vor 150 Jahren erschien in London sein wichtigstes Werk "Über die Entstehung der Arten". Der Film zeigt Darwins dramatischen Weg vom Theologiestudenten zum Vordenker der modernen Biologie. Er begleitet ihn auf seiner Weltumsegelung mit der "Beagle", zeigt, wie er auf den Kapverden, in Südamerika und auf den Galapagosinseln zum Naturforscher wird, wie er später in England als Wissenschaftler Karriere macht und seine bahnbrechende Theorie entwickelt. Doch Darwins Weg zum Erfolg ist qualvoll. Zwei Jahrzehnte zögert er die Veröffentlichung seiner unerhörten Theorie über die Entstehung der Arten hinaus: aus Angst, seinen Ruf zu gefährden, und aus Respekt vor seiner strenggläubigen Ehefrau. Sein Leben lang leidet er unter dem Konflikt zwischen naturwissenschaftlicher Erkenntnis und christlicher Glaubenslehre.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - Flight through the Skies

Report | 27.05.2018 | 05:20 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
arte Im ewigen Eis Sibiriens über 40.000 Jahre konserviert ist dieses Mammut außergewöhnlich gut erhalten. Mammutforscher Prof. Alexei Tichonow vom Zoologischen Museum St. Petersburg ist begeistert.

Die Wiedergeburt des Mammuts

Report | 27.05.2018 | 14:20 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Forscher der Universität Stanford greifen bei der Entwicklung von atmungsaktiver Kleidung auf eine spezielle Plastikfolie zurück. Damit ließen sich im Sommer bis zu vier Grad mehr aushalten und sogar der Energieverbrauch von Klimaanlagen reduzieren. Was hinter der Frischhaltefolie für Menschen steckt, weiß Anja Reschke in Wissen vor acht - Zukunft.

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 28.05.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr