Charles Manson - Sektenführer und Massenmörder

  • Manson ist mittlerweile ein Symbol der Popkultur - obwohl er ein Mörder ist. Vergrößern
    Manson ist mittlerweile ein Symbol der Popkultur - obwohl er ein Mörder ist.
    Fotoquelle: ZDF/Lets Pix
  • Weil er den Tod von sieben Menschen befohlen hat, sitzt Charles Manson lebenslang in Haft. Vergrößern
    Weil er den Tod von sieben Menschen befohlen hat, sitzt Charles Manson lebenslang in Haft.
    Fotoquelle: ZDF/Lets Pix
  • Charles Manson ist nicht nur ein einfacher Krimineller, er entwickelte sich zu einem spirituellen Sektenführer. Vergrößern
    Charles Manson ist nicht nur ein einfacher Krimineller, er entwickelte sich zu einem spirituellen Sektenführer.
    Fotoquelle: ZDF/Lets Pix
Report, Recht und Kriminalität
Charles Manson - Sektenführer und Massenmörder

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
Mi., 08.08.
10:45 - 11:30


Spiritueller Guru, Hippie, Rockstar: Charles Manson hat viele Gesichter. Vor allem aber ist er ein Mörder, durch den sieben Menschen den Tod fanden. Die Dokumentation blickt auf sein Leben. Schon als Teenager verbüßte er Haftstrafen. Im Knast lernte er, sich zu behaupten. Nicht etwa durch Gewalt, sondern durch die Manipulation anderer. Eine Fähigkeit, die er nutzte, um einen Kult um seine Person zu schaffen. Seine Anhänger mordeten sogar für ihn. Der Film zeigt, wie aus einem Kleinkriminellen ein spiritueller Sektenführer werden konnte und warum er als Anführer eines Tötungskommandos noch heute von Musikern und Fans vergöttert wird. Anhand von zahlreichem Archivmaterial wird die skurrile Persönlichkeit von Charles Manson porträtiert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Kampf um Leben und Tod - eine Frau wird von einer Räuberbande bis zur Besinnungslosigkeit geschlagen.

TV-Tipps Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 19.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.94/50139
Lesermeinung
RTL II Mord - kalt serviert: 22 Jahre nach seiner schrecklichen Tat wird Joe Ture (Foto) von einer Jury zu fünf Mal lebenslanger Haftstrafe verurteilt!

Autopsie - Mysteriöse Todesfälle - Vom Pech verfolgt | Mord - Kalt serviert

Report | 19.09.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
3.3/5043
Lesermeinung
RTL II Jill Behrman war eine 19-jährige Collegestudentin mit glänzenden Zukunftsaussichten. Bis sie auf eine Radtour ging und nie wieder zurückkehrte.

Crime Town USA - Verbrechen im Hinterland - Vermisst in Indiana(Missing Hoosier)

Report | 20.09.2018 | 01:10 - 01:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Moderatorin Andrea Kiewel hatte den Spielstand falsch abgelesen.

Viele Zuschauer des "ZDF-Fernsehgarten" hatten sich am Sonntag über den ungerechten Ausgang eines Ge…  Mehr

Dr. Jens Schwindt (M.) und Michael Hoffmann (r.) präsentieren den "Löwen" Frank Thelen, Dagmar Wöhrl, Carsten Maschmeyer und Frank Dümmel mit "Sim Characters" den medizinischen Frühgeborenensimulator "Paul".

In der dritten Folge der neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen" wurde der größte Deal in der Geschi…  Mehr

Im Februar 1966 porträtierte Hans Jürgen Syberberg Romy Schneider in Kitzbühel in einem faszinierenden Film. Damals war die Schauspielerin in einer Schaffenskrise.

Mit 27 Jahren steckt Romy Schneider in einer frühen Krise. Regisseur Hans Jürgen Syberberg verbringt…  Mehr

Nicht ohne meinen Hund: Rudolph Moshammer (Thomas Schmauser) stolziert mit seiner Mutter (Hannelore Elsner) durch die Münchner Maximilianstraße.

Mit "Der große Rudolph" ist dem BR ein respektvoller Film über Rudolph Moshammer gelungen, in dem de…  Mehr

Rudi Cerne und die Polizei suchen erneut Augenzeugen.

Das Kalkül von "Aktenzeichen XY ... ungelöst" und der Polizei: Kein Verbrecher soll sich sicher sein…  Mehr