Checker Can

Checker Can Vergrößern
Checker Can
Fotoquelle: BR/megaherz/Hans-Florian Hopfner
Kinder, Kindersendung
Checker Can

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
KiKa
So., 10.02.
09:00 - 09:25
Der Glas-Check


Checker Can stellt in seiner Sendung Fragen, die sich ihm im Zusammenhang zu einem bestimmten Thema stellen. Natürlich sucht er auch nach den passenden Antworten, die er dann einfach, aber logisch erklärt.
Der Glas-Check
Scherben bringen Glück - und Scherben gibt's diesmal eine ganze Menge, es geht nämlich ums Thema Glas.
In der Glasmanufaktur Poschinger im Bayerischen Wald stellt Can einen riesigen Checker-Kelch her. Dafür checkt er erst mal mit Schmelzer Sepp, was für Zutaten man für Glas braucht, die kommen dann in einen riesengroßen Ofen, wo sie zu Glas verschmelzen. Ein ganz schön heißer Job! Bei den Glasbläsern darf Can auch mal selbst durch die langen Pfeifen blasen. Ob daraus wirklich mal ein Kelch wird?
In der Glasfachschule Zwiesel stellt Can mit Glas-Experte Ragnar Glas mit Fußball und Hammer auf eine harte Probe. Mal sehen, wie lange Panzerglas hält, wenn man richtig doll drauf rum hüpft...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Luis - frei wie ein Vogel

Luis - frei wie ein Vogel

Kinder | 07.02.2019 | 06:20 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Rashidi und Hamisi

Rashidi und Hamisi

Kinder | 08.02.2019 | 06:20 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Keks trifft bei seinem Streifzug durch den Garten Silvio Siebenschläfer.

Löwenzähnchen - Keks und die Schlafmützen

Kinder | 10.02.2019 | 06:10 - 06:20 Uhr
4/504
Lesermeinung
News
"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr

Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr