Der Pumuckl-Check: Den Pumuckl, den kleinen Kobold mit dem roten Haar, gibt es schon seit mehr als 50 Jahren. Am liebsten treibt er Schabernack, also Unsinn, und kann sich sogar unsichtbar machen. Aber wer hat die Geschichten vom Pumuckl und dem Schreinermeister Eder eigentlich erfunden und wie kam der kleine Kobold ins Fernsehen? Julian findet es raus und lüftet dabei auch den ein oder anderen Fernsehtrick der Pumuckl Reihe. Der Checker wird sogar selbst zum Kobold, beim Pumuckl-Musical am Münchner Gärtnerplatztheater. Julian blickt hinter die Kulissen und darf bei der Generalprobe auch selbst auf die Bühne. An der Hochschule der Medien in Stuttgart entwickelt Julian, zusammen mit Studentin Wathinee, eine ganz neue Kobolds-Figur - eine Koboldine. Wie die wohl aussieht?