Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten

  • Wider erwarten hat Léa (Michelle Pfeiffer) sich in den jungen Fred (Rupert Friend) verliebt. Vergrößern
    Wider erwarten hat Léa (Michelle Pfeiffer) sich in den jungen Fred (Rupert Friend) verliebt.
    Fotoquelle: WDR/Degeto
  • Als Mätresse von Kronprinzen, Erzherzögen und Bankiers hat die Kurtisane Léa de Lonval (Michelle Pfeiffer) es zu Unabhängigkeit und Reichtum gebracht. Vergrößern
    Als Mätresse von Kronprinzen, Erzherzögen und Bankiers hat die Kurtisane Léa de Lonval (Michelle Pfeiffer) es zu Unabhängigkeit und Reichtum gebracht.
    Fotoquelle: WDR/Degeto
Spielfilm, Komödie
Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten

Infos
Originaltitel
Chéri
Produktionsland
Deutschland / Frankreich / Großbritannien
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 27. August 2009
DVD-Start
Do., 11. März 2010
WDR
Di., 12.06.
23:40 - 01:05


Paris, 1906. Als Mätresse von Kronprinzen, Erzherzögen und Bankiers hat Léa de Lonval es zu Unabhängigkeit und Reichtum gebracht. Noch immer erfreut die nicht mehr ganz junge Belle-Epoque-Kurtisane sich ihrer fast makellosen Schönheit, spielt aber dennoch mit dem Gedanken, sich zur Ruhe zu setzen. Eher widerwillig nimmt sie die Einladung ihrer einstigen Konkurrentin Madame Peloux an, die sich um den 19-jährigen Sohn Fred sorgt.

Der vaterlos aufgewachsene Dandy, von seinen Verehrerinnen verzückt Chéri genannt, gibt sich allen bekannten Lastern hin und lebt ohne inneren Antrieb in den Tag hinein. Auf Madame Peloux' Wunsch hin nimmt Léa den verhätschelten Spross unter ihre Fittiche, um aus ihm einen Mann zu machen. Ihre bisherigen Liebhaber hielt Léa immer auf Distanz, doch dieser seltsame Jüngling, der sich für nichts als sein Vergnügen interessiert, verzaubert sie im Nu.

Auf magische Weise ergänzen die beiden einander und leben sechs Jahre zusammen, als wäre es ein einziger Tag. Die ideale Beziehung endet mit Madame Peloux' aufkommendem Wunsch nach Enkelkindern. Quasi über Nacht verheiratet die Rabenmutter ihren Sohn mit der blutjungen Edmée. Für Léa und Chéri beginnt die Zeit des Leidens.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Chéri - Eine Komödie der Eitelkeiten"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD ARD Degeto/

TV-Tipps Lady Vegas

Spielfilm | 22.09.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
Prisma-Redaktion
1/500
Lesermeinung
ProSieben Asterix bei den Olympischen Spielen

Asterix bei den Olympischen Spielen

Spielfilm | 23.09.2018 | 12:05 - 14:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.16/5019
Lesermeinung
ProSieben Beilight: Biss zum Abendbrot

Beilight - Biss zum Abendbrot

Spielfilm | 23.09.2018 | 14:25 - 15:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.11/509
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr