Chicago

  • Improvisiertes Gedenken an die Toten von Chicago. Viele sind noch Teenager. Alle vier Stunden kommt es durchschnittlich in Chicago zu einer Schießerei. Vergrößern
    Improvisiertes Gedenken an die Toten von Chicago. Viele sind noch Teenager. Alle vier Stunden kommt es durchschnittlich in Chicago zu einer Schießerei.
    Fotoquelle: WDR
  • Improvisiertes Gedenken an die Toten von Chicago. Viele sind noch Teenager. Alle vier Stunden kommt es durchschnittlich in Chicago zu einer Schießerei. Vergrößern
    Improvisiertes Gedenken an die Toten von Chicago. Viele sind noch Teenager. Alle vier Stunden kommt es durchschnittlich in Chicago zu einer Schießerei.
    Fotoquelle: WDR
  • Booney McFowler war als Gangboss 27 Jahre im Gefängnis, heute ist er Streetworker. Vergrößern
    Booney McFowler war als Gangboss 27 Jahre im Gefängnis, heute ist er Streetworker.
    Fotoquelle: WDR
  • In Chicagos West Side haben Mütter Angst um ihre Kinder - jeden Tag. Vergrößern
    In Chicagos West Side haben Mütter Angst um ihre Kinder - jeden Tag.
    Fotoquelle: WDR
  • Für die Kinder auf Chicagos Schattenseite sind die Gangs die einzigen Vorbilder. Vergrößern
    Für die Kinder auf Chicagos Schattenseite sind die Gangs die einzigen Vorbilder.
    Fotoquelle: WDR
Report, Reportage
Chicago

ARD
Sa., 26.05.
16:30 - 17:00
Kampf um die verlorenen Kinder


Sechs Tote, 23 Verletzte - die Bilanz eines ganz normalen Februar-Wochenendes in Chicago. Amerikas drittgrößte Stadt hat in den letzten zwei Jahren eine Gewaltexplosion erlebt - und mit 650 Schusswaffenopfern mehr Tote als L.A. und das deutlich größere New York zusammen. Es sind vor allem junge schwarze Männer, die sterben in diesem Sumpf aus Gangkriminalität, illegalen Waffen und sozialen Problemen. Aber immer wieder kommen auch Unbeteiligte wie Kinder oder Teenager zwischen die Fronten. Es ist eine dunkle Parallelwelt zur sonst glänzenden Stadt Chicago. Die Reportage berichtet aus dem Innersten der Problem-Stadtteile Southside und Englewood. Hier leben die überwiegend afro-amerikanischen Bewohner mit der täglichen Gewalt - und sind doch nicht bereit, sich damit abzufinden: Die Streetworker von BUILT etwa patrouillieren mit einem schnellen Eingreifteam und werden bei Konflikten gerufen. Die sorgsam ausgewählten elf Teammitglieder haben alle eine Gang-Vergangenheit und gemeinsam mehr als 100 Jahre im Gefängnis verbracht. Genau das verschafft ihnen auf der Straße ihre Glaubwürdigkeit. Wir begleiten die Schlichter eine Woche lang auf der Straße und auf Hausbesuchen bei Schützlingen, die sie vom Sog der Gangs wegbringen wollen. Chicago ist Obamas Heimatstadt. Auf der Schattenseite nennen sie ihn alle "Barrak" und sehen in ihm einen, der es geschafft hat. Ausgerechnet in der verrufenen Southside hat Obama seinen Repräsentationsbau, die Presidential Library geplant - bislang nur eine Baustelle, aber eine, von der ein Signal für eine bessere Zukunft ausgehen soll. Eine "Weltspiegel-Reportage" über Menschen, die täglich mit Gewalt konfrontiert werden und sich doch nicht davon unterkriegen lassen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Die Fakten-Checker

Die Fakten-Checker - Musik

Report | 26.05.2018 | 09:15 - 10:00 Uhr
4/506
Lesermeinung
NDR Moderator Hinnerk Baumgarten

Echt was los in Ratzeburg

Report | 26.05.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Chicago

Chicago

Report | 27.05.2018 | 04:05 - 04:38 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr