China

  • Mario Schmidt ist quer durch das Land gereist und zeigt jenseits der Technik die Vielfalt und die großen Widersprüche Chinas: Im steinreichen Hongkong leben arme Menschen oft immer noch in Käfigen. Vergrößern
    Mario Schmidt ist quer durch das Land gereist und zeigt jenseits der Technik die Vielfalt und die großen Widersprüche Chinas: Im steinreichen Hongkong leben arme Menschen oft immer noch in Käfigen.
    Fotoquelle: phoenix/ARD-Studio Peking
  • ARD-Korrespondent Mario Schmidt hat mehrere erfolgreiche Firmen besucht, um zu verstehen, wie ein Fischerdorf in kurzer Zeit zu Chinas Silicon Valley werden konnte. Die Digitalisierung des Alltags findet überall im Land statt. Vergrößern
    ARD-Korrespondent Mario Schmidt hat mehrere erfolgreiche Firmen besucht, um zu verstehen, wie ein Fischerdorf in kurzer Zeit zu Chinas Silicon Valley werden konnte. Die Digitalisierung des Alltags findet überall im Land statt.
    Fotoquelle: phoenix/ARD-Studio Peking
  • In malerischen Berglandschaften führen chinesische Minderheiten mysteriöse Traditionen fort, etwa die Frauen der Yao, die ihre Haare nach dem 18. Geburtstag nicht mehr schneiden lassen. Vergrößern
    In malerischen Berglandschaften führen chinesische Minderheiten mysteriöse Traditionen fort, etwa die Frauen der Yao, die ihre Haare nach dem 18. Geburtstag nicht mehr schneiden lassen.
    Fotoquelle: phoenix/ARD-Studio Peking
  • ARD-Korrespondent Mario Schmidt (r.) ist quer durch das Land gereist und zeigt jenseits der Technik die Vielfalt und die großen Widersprüche Chinas: Im steinreichen Hongkong leben arme Menschen oft immer noch in Käfigen. In malerischen Berglandschaften führen chinesische Minderheiten mysteriöse Traditionen fort, etwa die Frauen der Yao, die ihre Haare nach dem 18. Geburtstag nicht mehr schneiden lassen. Vergrößern
    ARD-Korrespondent Mario Schmidt (r.) ist quer durch das Land gereist und zeigt jenseits der Technik die Vielfalt und die großen Widersprüche Chinas: Im steinreichen Hongkong leben arme Menschen oft immer noch in Käfigen. In malerischen Berglandschaften führen chinesische Minderheiten mysteriöse Traditionen fort, etwa die Frauen der Yao, die ihre Haare nach dem 18. Geburtstag nicht mehr schneiden lassen.
    Fotoquelle: phoenix/ARD-Studio Peking
  • China verwandelt sich in atemberaubendem Tempo von der Werkbank der Welt zur Hightech-Nation. Nirgendwo ist das besser zu sehen als in der Metropole Shenzhen im Süden des Landes. Vergrößern
    China verwandelt sich in atemberaubendem Tempo von der Werkbank der Welt zur Hightech-Nation. Nirgendwo ist das besser zu sehen als in der Metropole Shenzhen im Süden des Landes.
    Fotoquelle: phoenix/ARD-Studio Peking
Report, Land und Leute
China

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
Phoenix
So., 23.09.
22:30 - 23:15
Der digitale Drache


China verwandelt sich in atemberaubendem Tempo von der Werkbank der Welt zur Hightech-Nation. Nirgendwo ist das besser zu sehen als in der Metropole Shenzhen im Süden des Landes. Als vor 40 Jahren die Reform- und Öffnungspolitik begann, wurde eine Ansammlung kleiner Fischerdörfer zur ersten Sonderwirtschaftszone. Heute hat die Metropole 12 Millionen Einwohner und etliche Top-Unternehmen aus Chinas Technologiebranche.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Hierzuland - Logo

Hierzuland - Die Dorfstraße in Scheuern

Report | 23.09.2018 | 18:05 - 18:15 Uhr
3.13/5016
Lesermeinung
BR Unter unserem Himmel

Aufgezäumt und eingespannt - mit Rosserern aufs Oktoberfest

Report | 23.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die kleine Bahn von Sezuan - Chinas letzter Dampfzug

Die kleine Bahn von Sezuan - Chinas letzter Dampfzug

Report | 24.09.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das RTL-Trio für die Europa League (von links): Roman Weidenfeller, Moderatorin Laura Wontorra und Steffen Freund.

Die Champions League wurde aus dem Free-TV verbannt, doch ein europäischer Wettbewerb ist dort noch …  Mehr

Mehr als nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit ein schwules Paar, wie nun einer der Autoren der "Sesamstraße" (täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen) enthüllt.

Seit Jahren wird darüber spekuliert, ob das berühmteste Duo der "Sesamstraße" nicht nur rein freund…  Mehr

Alfred Biolek ist beim "Kölner Treff" zu Gast.

Alfred Biolek hat nach einem üblen Sturz mit anschließendem Koma schwere Jahre hinter sich. Nun kehr…  Mehr

Frank Thelen hat drei Burger vor sich. Aber irgendwas stimmt doch da nicht...

Kann man die "Löwen" mit einem Insektenburger locken? In der dritten Folge der neuen Staffel machen …  Mehr

Andreas lebt auf seiner 32 Hektar großen Ranch mitten im traumhaften Westen Kanadas. Er ließ 1997 alles hinter sich und lebt nun gemeinsam mit seinen Tieren seinen Traum von Freiheit.

Die einsamen Bauern sind zurück: Mitte Oktober startet die neue Staffel von "Bauer sucht Frau". Zwöl…  Mehr