Schluss mit 'Made in Germany'?