Chinas Marsch nach Westen - Ein Wirtschaftsriese erwacht

  • China hält bereits die Rechte an einem Viertels des kasachischen Rohöls. Vergrößern
    China hält bereits die Rechte an einem Viertels des kasachischen Rohöls.
    Fotoquelle: ZDF/Tomonari Ito
  • Mitten in der Wüste entsteht ein riesiger Container-Terminal. Vergrößern
    Mitten in der Wüste entsteht ein riesiger Container-Terminal.
    Fotoquelle: ZDF/Tomonari Ito
  • In Polen vertreibt ein gigantisches Outlet ausschließlich chinesische Waren. Vergrößern
    In Polen vertreibt ein gigantisches Outlet ausschließlich chinesische Waren.
    Fotoquelle: ZDF/Tomonari Ito
  • Schnurgerade quer durch Kasachstan verläuft die Eisenbahnlinie Richtung Europa. Vergrößern
    Schnurgerade quer durch Kasachstan verläuft die Eisenbahnlinie Richtung Europa.
    Fotoquelle: ZDF/Tomonari Ito
Report, Dokumentation
Chinas Marsch nach Westen - Ein Wirtschaftsriese erwacht

ZDFinfo
Fr., 30.11.
08:45 - 09:30


"Ein Band, eine Straße" - das ist der Masterplan für ein riesiges wirtschaftliches Netzwerk entlang neuer Seidenstraßen, die China mit Europa verbinden sollen. Die Wirtschaftsmacht des 1,4-Milliarden-Volkes expandiert rapide westwärts. Der Film zeigt Schlaglichter einer Entwicklung, die das Verhältnis zwischen China und den Ländern entlang der Route nachhaltig verändern werden. Die transkontinentale Eisenbahn, die durch den eurasischen Kontinent und Polen bis nach Duisburg führt, transportiert zum einen massenhaft Waren "Made in China" westwärts und versorgt in der anderen Richtung die konsumfreudige chinesische Mittelschicht mit Verbrauchsgütern aller Art. Der Wirtschaftsriese in Fernost hat auf diesem Weg 2017 die USA als wichtigsten Handelspartner der Bundesrepublik abgelöst und nimmt als Großinvestor in für manche besorgniserregendem Umfang Zugriff auf deutsches/westliches Know-how. Zahlreiche junge Chinesen sind der Devise "Go west" gefolgt und suchen als Unternehmer ihre Chance in Europa. Entlang der Strecke entstehen mit chinesischem Kapital und chinesischen Arbeitskräften aber auch Hotspots, die China zunehmend mit Rohstoffen und Lebensmitteln versorgen. Ein Schwerpunkt der chinesischen Expansion ist Kasachstan, dessen Erdöl- und Weizenfelder Chinas immensen Bedarf langfristig decken sollen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Palau - Inselparadies in der Südsee.

Fischraub in der Südsee - Haijagd rund um Palau

Report | 30.11.2018 | 05:30 - 05:50 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Winterzauber

Winterzauber

Report | 30.11.2018 | 06:15 - 06:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Künstliche Riffe - Wenn Fische im Betonklotz wohnen

Künstliche Riffe - Wenn Fische im Betonklotz wohnen - Volkszählung im Riff

Report | 30.11.2018 | 07:50 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die Freibadclique" (25.11., 20.15 Uhr) aus dem Sommer 1944 (von links): Bubu (Andreas Warmbrunn), Hosenmacher (Laurenz Lerch), Onkel (Jonathan Berlin), Zungenkuss (Joscha Eißen) und Knuffke (Theo Trebs).

Zwölf herausragende Filme an sechs Tagen: Vom 24. bis 29. November, jeweils ab 20.15 Uhr, serviert d…  Mehr

Tennis mit Seifenblasen - funktioniert das wirklich? Tennis-Profi Mona Barthel (Mitte) stellt sich dieser Aufgabe von Fragekind Swantje (zweite von rechts). Die Maus, Eckart von Hirschhausen (zweiter von links) und Tom Bartels sind gespannt auf das Resultat.

In der Samstagabendshow von Eckart von Hirschhausen geht es diesmal ganz schön sportlich zu. Denn im…  Mehr

Das Ermittlerpaar Yvonne (Alice Dwyer) und Heiko Wills (Johann von Bülow) kommt sich bei den gemeinsamen Ermittlungen nicht nur inhaltlich näher.

Das Ehepaar "Herr und Frau Bulle" ermittelt in der neuen Krimi-Reihe gemeinsam. Die Ermittlungen wir…  Mehr

Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr