Chinas neue Musentempel

  • Das Opernhaus in Guanghzou, ein Vorzeigeobjekt gebaut von Stararchitektin Zaha Hadid. Vergrößern
    Das Opernhaus in Guanghzou, ein Vorzeigeobjekt gebaut von Stararchitektin Zaha Hadid.
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Pleger
  • Schwindelerregende Ansichten, China will hoch hinaus Vergrößern
    Schwindelerregende Ansichten, China will hoch hinaus
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Pleger
  • Nachtkulisse Vergrößern
    Nachtkulisse
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Pleger
  • Impressionen im Nebel Vergrößern
    Impressionen im Nebel
    Fotoquelle: ZDF/Ralf Pleger
Kultur, Kunst und Kultur
Chinas neue Musentempel

Infos
Produktionsdatum
2018
3sat
Heute
05:45 - 06:10


Nirgendwo auf der Welt sind so viele Theater- und Opernhäuser gebaut worden wie in den letzten Jahren in China. Im ganzen Land schießen eindrucksvolle Musentempel wie Pilze aus dem Boden. Eine chinesische Stadt, die etwas auf sich hält, glänzt mit einem repräsentativen Opernhaus. Im Westen hat das Tradition. Chinas Metropolen greifen diese Idee nun auf und setzen sie um - per Regierungsauftrag, in kürzester Frist und im ganz großen Stil. Bemerkenswerte Wahrzeichen entstehen, Vorzeigeprojekte auf Weltklasseniveau. Von internationalen Star-Architekten werden sie entworfen und hochwertig ausgestattet. Doch was haben diese Häuser darüber hinaus zu bieten? Entwickelt sich China zum Opernparadies der Zukunft? Filmemacher und Opernkenner Ralf Pleger begibt sich auf Erkundungstour durch Mega-Citys wie Shanghai, Guangzhou und Wuxi. Sein Blick auf die neue chinesische Opernglitzerwelt erfasst ihre Fassaden und das Treiben dahinter. Die hochmodernen Theatergebäude sind atemberaubend, ihre Möglichkeiten bewundernswert. Es sind vielgestaltige Repräsentationsbauten, in denen Musik, Kunst und Kultur mitsamt ihren gesellschaftlichen Komponenten betrieben, erneuert und kontrovers diskutiert werden. Ralf Pleger hinterfragt diese Entwicklung in China: das kulturpolitische Verständnis des Landes, aber auch das Verständnis für Entertainment zwischen Tradition, Innovation und Experimentierfreudigkeit. Außerdem beleuchtet die Dokumentation die sehr spezielle Definition von Oper in China mit ihren regionalen Ausprägungen. "Chinas neue Musentempel" präsentiert ein Phänomen, das noch in seiner Anfangsphase steckt, dessen Potenzial und Strahlkraft aber schon jetzt nicht nur Opernliebhaber fasziniert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat "Kulturzeit": Sendungslogo.

Kulturzeit kompakt

Kultur | 18.07.2019 | 06:20 - 06:30 Uhr
2/502
Lesermeinung
SWR Mit Ariane Binder, hier am Kunstmuseum Stuttgart.

Kunscht!

Kultur | 18.07.2019 | 22:45 - 23:15 Uhr
3.69/5013
Lesermeinung
BR Kunst & Krempel

Kunst + Krempel

Kultur | 20.07.2019 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.26/5039
Lesermeinung
News
Sie alle suchen in der RTL-Show "Die Bachelorette" die Frau fürs Leben. Wer punktet bei Gerda Lewis?

Die neue "Bachelorette" Gerda Lewis sucht den Mann fürs Leben. Wer ist weiter, wer geht bei der Nach…  Mehr

Yannic ist Bodybuilder – und präsentiert gerne seine Muskeln. <a href="https://www.rtl.de/cms/sendungen/show/die-bachelorette.html" target="_blank" rel="nofollow">Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de</a>

Was für eine Kante! Mit Muckis geizen die meisten Kandidaten, die in "Die Bachelorette" um die Gunst…  Mehr

Auf fremdenfeindliche Fans könne sie verzichten, offenbarte Stefanie Hertel in einem Interview mit der "Zeit".

Derart klare Worte hört man aus der Volksmusik-Szene selten: Stefanie Hertel hat deutlich gemacht, d…  Mehr

Angela Merkel, gespielt von Heike Reichenwallner, steht im September 2015 vor ihrer wichtigsten Entscheidung.

Die Flüchtlingskrise von 2015 gilt als Wendepunkt in der Ära Angela Merkel. Nach der ARD widmet sich…  Mehr

Mit "Bares für Rares" ist Horst Lichter ab Herbst auch am Samstagabend zu sehen.

Der Trödel-Hype geht weiter: "Bares für Rares" erhält in Zukunft zusätzlich zu den üblichen Terminen…  Mehr