Christina - Schwedens wilde Königin

  • In Rom findet Christina (Saga Gärde) endlich den Mann ihres Lebens: Kardinal Decio Azzolino (Harald Leander) wurde ihr vom Papst als Aufpasser an die Seite gestellt. Vergrößern
    In Rom findet Christina (Saga Gärde) endlich den Mann ihres Lebens: Kardinal Decio Azzolino (Harald Leander) wurde ihr vom Papst als Aufpasser an die Seite gestellt.
    Fotoquelle: ZDF
  • In Rom schreibt Christina Wasa (Saga Gärde) ihre Lebenserinnerungen. Ihre Memoiren bricht sie am Ende der Kindheit ab. Vergrößern
    In Rom schreibt Christina Wasa (Saga Gärde) ihre Lebenserinnerungen. Ihre Memoiren bricht sie am Ende der Kindheit ab.
    Fotoquelle: ZDF
  • Reichskanzler Oxenstierna (Björn Andersson) ist entsetzt über Christinas Regierungsstil. Es mangelt ihr an Pflichtgefühl. Vergrößern
    Reichskanzler Oxenstierna (Björn Andersson) ist entsetzt über Christinas Regierungsstil. Es mangelt ihr an Pflichtgefühl.
    Fotoquelle: ZDF
  • Magnus de la Gardie (Otto Hargne Kin) ist Christinas (Saga Gärde) Liebhaber in jungen Jahren. Später wendet er sich gegen sie. Vergrößern
    Magnus de la Gardie (Otto Hargne Kin) ist Christinas (Saga Gärde) Liebhaber in jungen Jahren. Später wendet er sich gegen sie.
    Fotoquelle: ZDF
  • Christina Wasa (Saga Gärde) ist wie eine Wildkatze. Immer wieder schockiert sie ihre nähere Umgebung. Vergrößern
    Christina Wasa (Saga Gärde) ist wie eine Wildkatze. Immer wieder schockiert sie ihre nähere Umgebung.
    Fotoquelle: ZDF
Spielfilm, Dokumentarfilm
Christina - Schwedens wilde Königin

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
arte
So., 15.07.
16:00 - 17:30




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Heinrich Nordhoff war zwei Jahrzehnte lang VW-Chef und machte den Käfer zum Verkaufsschlager. Als der autoritäre Unternehmer 1968 verstirbt, ziehen tausende VW-Mitarbeiter an seinem aufgebahrten Leichnam vorbei, um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Die Macht und ihr Preis - Die Akte VW

Spielfilm | 24.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
arte Russland von oben

Russland von oben

Spielfilm | 25.07.2018 | 11:15 - 12:50 Uhr
3.67/506
Lesermeinung
ARD Im Film "Im Himmel, unter der Erde" über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee begeisterte Rabbi Wolff mit seinen Aussagen über Leben und Tod die Zuschauer. Nun steht dieser Mann selbst im Mittelpunkt eines Films. Die Autorin Britta Wauer erzählt am Beispiel dieses besonderen Menschen, was alles möglich ist im Leben und dass es nie zu spät ist, neu anzufangen. - Willy Wolff am ehemaligen Standort der Synagoge der orthodoxen Adass Jisroel Gemeinde im Berliner Hansaviertel.

TV-Tipps Rabbi Wolff

Spielfilm | 25.07.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr