Christine Juliane Westermann - Fast ein Selbstportrait

Report, Menschen
Christine Juliane Westermann - Fast ein Selbstportrait

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2018
WDR
So., 02.12.
08:50 - 09:50


Als Moderatorin der "Aktuellen Stunde" und natürlich als Gastgeberin von "Zimmer frei!" errang sie deutschlandweit Kultstatus: die vor 70 Jahren in Erfurt geborene, in Mannheim aufgewachsene Journalistin und Buchautorin Christine Juliane Westermann. Mit ihren durchdachten Moderationen oder ihren warmherzigen Interviews gelang es ihr über Jahrzehnte, selbst an der Seite von Persönlichkeiten wie Frank Plasberg oder Götz Alsmann eigene Akzente zu setzen. "Frau Wispermann" oder "beim Moderieren sieht sie aus wie ein Kalb bei Gewitter" - schon früh wurde Christine Westermann mit harten Urteilen von Kollegen und Kritikern konfrontiert. Und auch noch bei "Zimmer frei!" sprachen und schrieben manche anfangs von "Ersatzlösung" oder gar "Fehlbesetzung". Meist ertrug Christine Westermann solche Kritik scheinbar gelassen, zumal sie bei den Zuschauern und Zuschauerinnen anhaltend beliebt war. Sie arbeitete einfach weiter - bis sie schließlich doch die Anerkennung auch der Fachwelt fand und Auszeichnungen erhielt wie den Adolf-Grimme-Preis. Den nötigen Abstand vom Medienrummel verschaffte sich Christine Westermann nicht zuletzt durch Ortswechsel: Ein ganzes Jahrzehnt lebte sie in San Francisco, reiste jeweils von dort zu ihren Fernsehauftritten nach Köln und Düsseldorf. Der Film von Klaus Michael Heinz zeichnet das Leben dieser sowohl bescheidenen wie auch selbstbewussten, dieser sowohl an sich zweifelnden wie auch standhaften Frau nach, ihren Weg vom "Mannheimer Morgen" über die Sendung "Drehscheibe" des ZDF und die Sendungen des WDR bis hin zur aktuellen Mitgliedschaft im "Literarischen Quartett". Er beobachtet die Buchautorin und -kritikerin Christine Westermann in Köln, im westfälischen Löhne und in Berlin, begleitet sie unter anderem an Erinnerungsorte ihrer Jugendjahre in Mannheim sowie erstmals wieder in ihre zeitweilige Wahlheimat San Francisco.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Gabi und Robert E. haben Deutschland den Rücken gekehrt.

Menschen hautnah

Report | 29.11.2018 | 23:25 - 00:10 Uhr
5/501
Lesermeinung
WDR Der Film beobachtet die Buchautorin und -kritikerin Christine Westermann in Köln, im westfälischen Löhne und in Berlin, begleitet sie unter anderem an Erinnerungsorte ihrer Jugendjahre in Mannheim sowie erstmals wieder in ihre zeitweilige Wahlheimat San Francisco. - Christine Westermann in Mannheim

Christine Juliane Westermann - Fast ein Selbstportrait

Report | 30.11.2018 | 23:30 - 00:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Tierfilmer Thomas Hardt in dem Versteck in seinem Garten.

NaturNah - Tarnen, lauern, warten: Mit Tierfilmern unterwegs

Report | 04.12.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr

Gleiche Arbeit, gleicher Lohn? Drei Arbeiterinnen (von links: Katharina Marie Schubert, Alwara Höfels und Imogen Kogge) kämpfen im ARD-Drama "Keiner schiebt uns weg" im Ruhrgebiet der späten 70-er um Gerechtigkeit.

Drei Arbeiterinnen entdecken, dass sie deutlich weniger Lohn für gleiche Arbeit erhalten als Männer.…  Mehr

Herausragender Krimi-Sechteiler "Parfum" nach Motiven des Weltbestsellers Patrick Süskinds: Ermittlerin Nadja Simon (Friederike Becht) untersucht den Tatort eines grauenvollen Mordes.

Die Serie "Parfum" ist eine hochkarätig besetzte Neu-Adaption des Patrick-Süskind-Stoffes. Klugerwei…  Mehr