Christoph Eschenbach dirigiert das NDR Sinfonieorchester

Musik, Klassische Musik
Christoph Eschenbach dirigiert das NDR Sinfonieorchester

NDR
So., 08.07.
08:00 - 09:00


"Das Wort 'Klassik' ist altmodisch und völlig unrichtig. Kein Mensch kann das heute mehr erklären", sagt Christoph Eschenbach, einer der größten Dirigenten unserer Zeit. Und weiter: "Es gibt diese unglaubliche Menge an Musik aus den letzten 500 Jahren in der Welt." Dazu gehören unter anderem die Sinfonie Nr. 3 D-Dur op. 29 von Peter Tschaikowsky, auch die "Polnische" genannt, aus dem Jahr 1875, oder die Ouvertüre aus der Oper "Ruslan und Ludmilla" von Michail Glinka, entstanden 1837. Beides präsentiert Christoph Eschenbach zusammen mit dem NDR Sinfonieorchester beim Abschlusskonzert des Schleswig-Holstein Musik Festivals 2012 mit solcher Hingabe und Leidenschaft, dass die Entstehungsjahre dieser Werke oder die Begrifflichkeit der "Klassik" wahrlich bedeutungslos werden. Was zählt, ist die Musik, die den Raum erfüllt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Lucerne Festival 2017 - Riccardo Chailly und das Lucerne Festival Orchestra

Musik | 07.07.2018 | 20:15 - 21:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat .

Styriarte 2018 - Schubert in Stainz

Musik | 07.07.2018 | 22:45 - 23:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der 29-jährige Pianist Lukas Vondracek war der große Favorit beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2016 - und wurde am 28. Mai zum gefeierten Gewinner.

L. v. Beethoven: Klavierkonzert Nr. 3 - L. Vondracek

Musik | 08.07.2018 | 18:25 - 19:10 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr