Churchills geheimes Waffen-Labor

  • In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten. Vergrößern
    In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten. Vergrößern
    In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten. Vergrößern
    In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten. Vergrößern
    In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Von der Salatschüssel bis zum Kondom - die n-tv Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Report, Dokumentation
Churchills geheimes Waffen-Labor

Infos
Originaltitel
Churchill's Toyshop
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
n-tv
So., 28.10.
03:00 - 03:15


In Englands dunkelster Stunde stellte Winston Churchill ein Team exzentrischer Genies zusammen. Ihr Ziel: Der Kampf gegen Nazi-Deutschland. Ihr Auftrag war es, ungewöhnliche Waffen zu bauen, mit denen man sich im Fall einer deutschen Invasion verteidigen wollte. Im Geheimlabor wurde alles eingesetzt, was irgendwie hilfreich erschien. Die Dokumentation zeigt, mit welchen Plänen sich die Briten gegen die Deutschen zur Wehr setzten wollten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Essigmacher

Der Essigmacher

Report | 28.10.2018 | 03:20 - 03:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SAT.1 24 Stunden

24 Stunden - Dunkle Geschäfte? Mit dem Zoll auf Schmugglerjagd!

Report | 28.10.2018 | 05:25 - 06:10 Uhr
3.14/5014
Lesermeinung
3sat Blick vom Gipfel der Wildspitze auf den Taschachferner.

Land der Berge - 9 Länder, 9 Gipfel

Report | 28.10.2018 | 06:00 - 07:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Eugen Bauder spielt Jonas, der sich als Stripper versucht. Trotzdem meint der Schauspieler, seine Rolle habe viele Facetten: "Jonas ist komplett verloren und weiß nicht, wo er hingehört. Der Charakter birgt auch eine Verletzlichkeit, aber er überspielt das natürlich mit seinem Auftreten."

Eugen Bauder spielt in der SAT.1-Komödie "Unsere Jungs" einen Stripper. Für die Kamera war das kein …  Mehr

Er ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury: Michael Patrick Kelly. Zu sehen ist die Castingshow ab Donnerstag, 18. Oktober, 20.15 Uhr, auf ProSieben. SAT.1 übernimmt wie gewohnt sonntags die Ausstrahlung.

Michael Patrick Kelly ist der Neue in der "The Voice of Germany"-Jury 2018. Im Interview erklärt er,…  Mehr

Lennard (Christoph Luser) und Sam (Ada Philine Stappenbeck) leben zusammen in einem verlassenen Hochhaus.

Ein Obdachloser wird brutal zusammengeschlagen, doch niemand will etwas gesehen haben. Das Drama "Fr…  Mehr

Alice Schwarzer, Gründerin der feministischen Frauenzeitschrift "Emma", ist noch immer eine streitbare Publizistin.

Das ZDF widmet sich den 68ern und blickt zurück auf die Lebenswege von Hans-Christian Ströbele, Alic…  Mehr

In der neuen Ausgabe ihrer Ranking-Sendung "Die 25" präsentiert Sonja Zietlow "schillernde Storys rund um die Schönheit.

Im Streben nach Schönheit gehen manche Menschen extreme Wege. Sonja Zietlow zeigt in einer neuen Aus…  Mehr