Ciao, Ciao Italia

Unterhaltung, Talk und Musik
Ciao, Ciao Italia

RBB
Sa., 14.07.
15:55 - 17:25
Als die Deutschen das "Dolce Vita" entdeckten


In den fünfziger Jahren entdeckten die Deutschen Italien. Tausende krochen mit dem Käfer über Brenner oder St. Gotthard und folgten dem Ruf Catarina Valentes: "Komm ein bisschen mit nach Italien, komm ein bisschen mit ans blaue Meer. Und das Team tut, als ob das Leben eine schöne Reise wär." Pasta, Vino, La Dolce Vita, Wärme und italienisches Flair kamen seit den 50ern nie richtig aus der Mode. Plötzlich standen in den deutschen Küchenregalen Gewürze wie Basilikum und Oregano, man trank italienische Weine, trug Mode aus Rom und Mailand, ging abends in die Pizzeria um die Ecke und italienische Hits eroberten die deutschen Charts. Wer kennt sie nicht, die wunderschönen italienischen Evergreens von Alice, Al Bano & Romina Power, Umberto Tozzi oder Eros Ramazzotti, die so sehr nach Urlaub klingen?
In den fünfziger Jahren entdeckten die Deutschen Italien. Tausende krochen mit dem VW-Käfer über den Brenner und folgten dem Ruf Catarina Valentes: "Komm ein bisschen mit nach Italien, komm ein bisschen mit ans blaue Meer. Und wir tun, als ob das Leben eine schöne Reise wär." Pasta, Vino, La Dolce Vita, Sonne, Strand und italienisches Flair kamen seit den 50ern nie richtig aus der Mode. Wieder zuhause standen plötzlich Gewürze wie Basilikum und Oregano in den deutschen Küchenregalen, man trank italienische Weine, trug Caprihosen und Mode aus Rom oder Mailand, aß Spaghetti ohne Löffel oder ging abends in die Pizzeria um die Ecke. Und: italienische Hits katapultierten sich in die deutschen Charts. Wer erinnert sich nicht gerne an die wunderschönen italienischen Schlager, Evergreens und Popklassiker von Al Bano & Romina Power, Umberto Tozzi, Eros Ramazzotti, Rita Pavone, Bino, Angelo Branduardi oder Rocco Granata, die so sehr nach Urlaub, Sonne, Strand und azurblauem Meer klingen? Kommen Sie mit auf eine musikalische Zeitreise über den Brenner in das Land, in dem die Zitronen blühen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Eršffnungszeremonie des festlichen Galakonzertes fŸr John Williams im September 2014 (Olympische Fanfare und Thema)

John Williams Gala aus der Walt Disney Concert Hall

Unterhaltung | 22.07.2018 | 05:05 - 06:50 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Geschwister Niederbacher mit Sonja Weissensteiner (Zweite von links).

Musik in den Bergen

Unterhaltung | 22.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Chiemsee Summer 2016

Chiemsee Summer 2016 - Best of

Unterhaltung | 26.07.2018 | 00:20 - 01:48 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr