Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom

  • Irene (Natalia Wörner) führt ein strenges Regiment in ihrem Hotel. Vergrößern
    Irene (Natalia Wörner) führt ein strenges Regiment in ihrem Hotel.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Beta Film/Moris Puccio
  • Sebastian (Flavio Parenti) erkennt Aurora (Vanessa Hessler) in ihrer Kostümierung nicht. Vergrößern
    Sebastian (Flavio Parenti) erkennt Aurora (Vanessa Hessler) in ihrer Kostümierung nicht.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Beta Film/Moris Puccio
  • Aurora (Vanessa Hessler) taucht als unbekannte Schöne auf einem Maskenball auf. Vergrößern
    Aurora (Vanessa Hessler) taucht als unbekannte Schöne auf einem Maskenball auf.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Beta Film/Moris Puccio
  • Aurora (Vanessa Hessler) und Sebastian (Flavio Parenti) sind endlich ein Paar. Vergrößern
    Aurora (Vanessa Hessler) und Sebastian (Flavio Parenti) sind endlich ein Paar.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/Beta Film/Moris Puccio
TV-Film, TV-Drama
Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Cinderella
Produktionsland
Italien
Produktionsdatum
2011
Kinostart
So., 30. Oktober 2011
MDR
Sa., 29.12.
11:05 - 13:00


Es war einmal im Rom der frühen 1950er Jahre: Die 13-jährige Aurora , eine hochbegabte Nachwuchs-Pianistin, wächst bei ihrem Vater auf, der nach dem Tod von Auroras Mutter die biestige Haushälterin Irene zur Frau genommen hat. Doch als dieser stirbt, weigert sich Irene, der verhassten Stieftochter ihren Erbanteil auszuzahlen, und wandelt den Familiensitz kurzerhand in ein Hotel um. Hier muss Aurora (jetzt: Vanessa Hessler) von nun an als Küchenhilfe arbeiten, stets gepiesackt von ihren beiden Stiefschwestern. Eine Tages verirrt sie sich auf das mondäne Nachbargrundstück und lernt dort Sebastian Ausperg kennen, den poetisch veranlagten Spross einer wohlhabenden österreichischen Adelsfamilie. Sie ist fasziniert von "ihrem Prinzen". Doch es dauert viele Jahre, bis die beiden sich wieder begegnen: Aurora steht kurz vor ihrem 21. Geburtstag. Sebastian ist in die Stadt zurückgekehrt, um auf Wunsch seines Vaters ein lukratives Geschäft mit dem Großindustriellen Martone einzufädeln, dessen verwöhnte Tochter Tina bereits ein Auge auf den attraktiven Jüngling geworfen hat. Aurora muss zunächst mit ihrer Enttäuschung kämpfen, von Sebastian nicht wiedererkannt zu werden, dennoch beginnt sie für ihn zu arbeiten - was von Irene argwöhnisch beobachtet wird. Derweil mietet sich eine reiche alte Dame aus Amerika, Laura Cooper , im Hotel der de Lucas ein. Sie will nicht nur den Auspergs das Geschäft mit Martone streitig machen, sondern fühlt sich auch stark zu Aurora hingezogen, der sie bei den Bemühungen, die Aufmerksamkeit ihres "Prinzen" zu erregen, mit Rat und Tat zur Seite steht. Als Sebastian einen großen Maskenball veranstaltet, bei dem er die Verlobung mit Tina Martone bekannt geben will, ist es Aurora, die dank Laura Coopers Hilfe nicht nur zum absoluten Blickfang des Abends avanciert, sondern den jungen Gastgeber mit ihrer mysteriös strahlenden Aura endgültig zu verzaubern weiß. Sebastian macht sich sofort auf die Suche nach der schönen Unbekannten, nicht ahnend, dass es sich dabei um Aurora handelt. Doch bevor sie sich ihm endlich offenbaren kann, spinnt Irene eine hässliche Intrige, mit der sie die glückliche Zukunft ihrer Stieftochter ein für alle Mal zerstören will.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Pfarrer Gregor (Wotan Wilke Möhring, 2.v.r.) rutscht ausgerechnet kurz vor seiner ersten Weihnachts-Predigt im Schnee aus - und das vor dem Haus von Miriam (Diana Amft, l.), die er am Morgen beim Baumkauf kennenlernte und gern wiedersehen wollte. Miriams Nachbarn Nick (Mario Klischies, 2.v.l.), Isabell (Maria Weidner, M.) und Achim Henning (August Zirner, r.) helfen Gregor auf.

Obendrüber, da schneit es

TV-Film | 25.12.2018 | 20:10 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
RTL It's Showtime: Baby (Abigail Breslin) und Johnny Castle (Cold Prattes) haben ihren großen Auftritt. Können sie auch noch nach diesem Abend zusammen sein?

Dirty Dancing

TV-Film | 01.01.2019 | 14:10 - 16:35 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Anne (Ella Ballentine, Mitte) beim Schlittenfahren. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de

Anne auf Green Gables

TV-Film | 02.01.2019 | 08:20 - 09:45 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
News
Ed Sheeran könnte demnächst einen Gastauftritt in "Star Wars" haben.

Von Westeros zum Sternenkrieg: Die Gerüchte verdichten sich, dass Ed Sheeran einen Gastauftritt in "…  Mehr

Amy Adams spielte Lois Lane dreimal. Fortsetzung folgt?

In "Justice League" spielte Amy Adams Reporterin Lois Lane zum dritten Mal. Und auch zum letzten?  Mehr

Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Jedes Jahr wieder spannend.

Die ARD beschert den Zuschauern auch dieses Jahr zahlreiche Ausstrahlungen des Weihnachtsklassikers …  Mehr

Heino (rechts) besucht "Bei Hübner" (Donnerstag, 13. Dezember, 20.00 Uhr, GoldStar TV) und spricht über seine Zukunft.

Heino spricht über seine Zukunft und verrät, ob die Abschiedstour wirklich seine letzte Konzertreise…  Mehr

Nach "Bohemian Rhapsody" könnte Rami Malek vielleicht bald als Bond-Bösewicht zu sehen sein.

Wird Rami Malek nach seiner Rolle als Freddie Mercury zum Gegenspieler von Daniel Craig? Wenn es nac…  Mehr