Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom

  • Irene (Natalia Wörner) führt ein strenges Regiment in ihrem Hotel. Vergrößern
    Irene (Natalia Wörner) führt ein strenges Regiment in ihrem Hotel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Aurora (Vanessa Hessler) taucht als unbekannte Schöne auf einem Maskenball auf. Vergrößern
    Aurora (Vanessa Hessler) taucht als unbekannte Schöne auf einem Maskenball auf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Mit ihren Töchtern Teresina (Giulia Andò, links) und Lucia (Elisa di Eusanio) bringt Irene (Natalia Wörner, rechts) Aurora in eine peinliche Situation. Vergrößern
    Mit ihren Töchtern Teresina (Giulia Andò, links) und Lucia (Elisa di Eusanio) bringt Irene (Natalia Wörner, rechts) Aurora in eine peinliche Situation.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Laura Cooper (Ruth Maria Kubitschek, rechts) und Irene (Natalia Wörner) sind einander in inniger Feindschaft verbunden. Vergrößern
    Laura Cooper (Ruth Maria Kubitschek, rechts) und Irene (Natalia Wörner) sind einander in inniger Feindschaft verbunden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der italienische Geschäftsmann Martone (Hary Prinz) ist gespannt auf Sebastians Angebot. Vergrößern
    Der italienische Geschäftsmann Martone (Hary Prinz) ist gespannt auf Sebastians Angebot.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die herzlose Irene (Natalia Wörner, rechts) kommandiert Aurora (Vanessa Hessler) herum. Vergrößern
    Die herzlose Irene (Natalia Wörner, rechts) kommandiert Aurora (Vanessa Hessler) herum.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Laura Cooper (Ruth Maria Kubitschek) entdeckt in der Zeitung einen Enthüllungsartikel über sich. Vergrößern
    Laura Cooper (Ruth Maria Kubitschek) entdeckt in der Zeitung einen Enthüllungsartikel über sich.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Aurora (Vanessa Hessler) hofft auf eine erneute Begegnung mit Sebastian. Vergrößern
    Aurora (Vanessa Hessler) hofft auf eine erneute Begegnung mit Sebastian.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Zögernd folgt Aurora (Vanessa Hessler) Sebastians (Flavio Parenti) Aufforderung, in einem Lokal Klavier zu spielen. Vergrößern
    Zögernd folgt Aurora (Vanessa Hessler) Sebastians (Flavio Parenti) Aufforderung, in einem Lokal Klavier zu spielen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Als unbekannte Schöne wird Aurora (Vanessa Hessler) zum umschwärmten Star des Abends. Vergrößern
    Als unbekannte Schöne wird Aurora (Vanessa Hessler) zum umschwärmten Star des Abends.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Fasziniert lauscht Sebastian (Flavio Parenti) Auroras Klavierspiel. Vergrößern
    Fasziniert lauscht Sebastian (Flavio Parenti) Auroras Klavierspiel.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Aurora (Vanessa Hessler) und Sebastian (Flavio Parenti) sind endlich ein Paar. Vergrößern
    Aurora (Vanessa Hessler) und Sebastian (Flavio Parenti) sind endlich ein Paar.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sebastian (Flavio Parenti) erkennt Aurora (Vanessa Hessler) in ihrer Kostümierung nicht. Vergrößern
    Sebastian (Flavio Parenti) erkennt Aurora (Vanessa Hessler) in ihrer Kostümierung nicht.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Drama
Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Cinderella
Produktionsland
Italien
Produktionsdatum
2011
Kinostart
So., 30. Oktober 2011
BR
Sa., 19.05.
22:00 - 23:55


Es war einmal im Rom der frühen 1950er-Jahre: Die 13-jährige Aurora, eine begabte Nachwuchs-Pianistin, wächst bei ihrem Vater auf, der nach dem Tod von Auroras Mutter seine Haushälterin Irene zur Frau genommen hat. Als auch Auroras Vater stirbt, weigert sich Irene, der verhassten Stieftochter ihren Erbanteil auszuzahlen und wandelt den Familiensitz kurzerhand in ein Hotel um. Hier muss Aurora von nun an als Küchenhilfe arbeiten, stets gepiesackt von ihren beiden Stiefschwestern. Eines Tages lernt das Mädchen den Nachbarsjungen Sebastian Ausperg kennen, den poetisch veranlagten Spross einer wohlhabenden österreichischen Adelsfamilie. Aurora ist fasziniert von "ihrem Prinzen". Doch es dauert acht Jahre, bis die beiden sich wieder begegnen. Aurora steht kurz vor ihrem 21. Geburtstag, Sebastian ist in die Stadt zurückgekehrt, um auf Wunsch seines Vaters ein lukratives Geschäft mit dem Großindustriellen Martone einzufädeln. Obwohl Aurora enttäuscht ist, dass Sebastian sie nicht wiedererkennt, beginnt sie für ihn zu arbeiten - und wird dabei von Irene argwöhnisch beobachtet. Derweil mietet sich eine ältere Dame aus Amerika im Hotel der de Lucas ein. Sie wird nicht nur den Auspergs das Geschäft mit Martone streitig machen, sondern auch Aurora dabei helfen, die Aufmerksamkeit ihres "Prinzen" zu erlangen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Cinderella - Ein Liebesmärchen in Rom" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die achtjährige Assa (Hadja Traore) sucht bei der Übersetzerin Sira Hilfe.

TV-Tipps Zeit des Aufbruchs

TV-Film | 25.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Die Biologin Anne van Gaard (Claudine Wilde) betreut junge Koalabären.

Am Kap der Liebe

TV-Film | 26.05.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
HR Heimat ist kein Ort

Heimat ist kein Ort

TV-Film | 26.05.2018 | 13:30 - 14:55 Uhr
4/5012
Lesermeinung
News
Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr

Wahrheit oder Pflicht? Gastgeber Hugo Egon Balder lädt fünf Prominente zu einer Zeitreise in ihre Jugend ein.

SAT.1 rotiert zurück in die jugendliche Vergangenheit. Bei "Das große Promi-Flaschendrehen" erinnern…  Mehr

Die erfolgreiche Pariser Anwältin Louise (Alice Belaïdi, rechts) kommt Siras (Claudia Tagbo) illegalen Geschäften mit Asylsuchenden auf die Spur.

Die 35-jährige Afrikanerin Sira unterstützt als Dolmetscherin Asylsuchende, indem sie ihnen zu geset…  Mehr

Im "Mallorca Spezial" der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" gibt es einen unerwünschten Gast.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr