CinéKino Schweiz - Das Schweizer Kino im Porträt

Kultur, Film und Theater
CinéKino Schweiz - Das Schweizer Kino im Porträt

Infos
Produktionsland
CH
Produktionsdatum
2017
SF1
So., 05.08.
12:20 - 13:00


Der privilegierte und auch verantwortungsbewusste Status des Schweizer Kinos prägt den halbstündigen Film in der Reihe «CinéKino» zum Schweizer Filmschaffen. Ein Kino, das sich durch seine Tradition der Infragestellung auszeichnet: Von Leopold Lindtberg mit seinem Film «Die letzte Chance» - einer der ersten Gewinner an den Filmfestspielen in Cannes - über die Gründer der Westschweizer Groupe 5, die mit Alain Tanners «Salamander» im Kopf zu einer eigenen Filmsprache finden, von der heute auch Filme wie «L'Expérience Blocher» von Jean-Stéphane Bron zeugen. Das Schweizer Kino beweist auch, dass gerade Filme, die stark im Ureigenen verankert sind, ein besonders grosses Publikum anzusprechen vermögen. Es gibt kaum eine Heldin, die schweizerischer ist als Heidi. Und doch verkörpert sie hinter dem Folklorehaften universelle Konflikte zwischen Stadt und Land, zwischen dem Bedürfnis nach Individualität und dem Zwang, sich anzupassen. Die finanziellen Mittel des Schweizer Kinos mögen im Vergleich zu anderen Ländern bescheiden sein. Nichtsdestotrotz schafft es das Schweizer Kino, kunstvoll grundlegende Fragen aufzuwerfen. Eine Wiederholung vom 21. Januar 2018.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die mörderische Welt der Ingrid Noll

Die mörderische Welt der Ingrid Noll

Kultur | 05.08.2018 | 10:05 - 10:50 Uhr
1/503
Lesermeinung
arte Live Art

Live Art - Ein Archiv für flüchtige (Performance) Kunst

Kultur | 05.08.2018 | 11:25 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr